Ausstellungen

SAINT-TROPEZ: Fotoausstellung Brigitte Bardot

28. September bis 5. November

"Les Années Bardot à Saint-Tropez" von Willy Rizzo zeigt Fotos von Brigitte Bardot in Saint-Tropez. Um 20 Uhr am 28.9. wird auf der Place Blanqui eine Statue von Bardot aufgestellt. Im Hôtel de Paris Saint-Tropez findet danach die Vernissage statt. 

 

 

Beaulieu-sur-Mer: Fotoausstellung Igor Gueorguievskiy

16-30. September

Zum Anlass des russischen Jahres der Ökologie lädt Nereus-Arts zur ersten in Frankreich stattfindenden Fotoausstellung von Igor Gueorguievskiy ein. Der Fotograf ist engagiert im Umweltschutz und hat als wissenschaftlicher Naturfotograf schon mehrere Preise erhalten. Einige Bilder werden verkauft, der Erlös geht an im Umweltschutz aktive Projekte.

Beaulieu-sur-Mer, Chapelle, Santa Maria de Olivo. 12-18 Uhr, freier Eintritt.

www.nereus-arts.org

ANTIBES: Louis Capron

Skulpturenausstellung des Künstlers Louis Capron. 

Vernissage am 7. September um 18.30 Uhr.

Galerie Municipales Les Bains Douches

Salles 1 + 2

MONACO: «Hercule Florence. Le Nouveau Robinson»

Bis 24. September

Erste in Europa stattfindende Ausstellung  über den Künstler und Erfinder Hercule Florence aus Nizza. Nouveau Musée National, Villa Paloma. 10-18 Uhr.

www.nmnm.mc

MONACO: Ausstellung Borderline

Bis 30. September

 

Packende Monumentalskulpturen des Künstlers Philippe Pasqua über die Bedrohung des Meeres. Musée Océanographique

MONACO: The Fountain Archives

Bis 15. Oktober

Saâdane Afif geht dem Verhältnis zwischen Mensch und Kunstwerk auf den Grund. Dabei stellt er insbesondere die Frage nach deren Verankerung in der Gesellschaft. Ausgangspunkt seiner Arbeit ist die Skulptur «Fountain» von Marcel Duchamp. NMNM, Villa Sauber.

www.nmnm.mc

MONACO: Welcome (To The Teknival)

Bis 7. Januar

 

Seit 2009 dokumentierte Kasper Akhøj die Restaurierungsarbeiten der Villa E-1027 der Architektin Eileen Gray. Akhøjs Fotografien sind eine Art remake der Originale Eileen Greys und ermöglichen spannende Einblicke in die architektonischen Arbeiten und die Veränderungen der Kulturstätte. NMNM, Villa Sauber.

www.nmnm.mc

MONACO: «Quand les sculptures fleurissent»

7. September – 5. November

Skulpturen- und Bilderausstellung unter dem Titel «Wenn die Skulpturen erblühen». Jardin Exotique.

www.jardin-exotique.mc

 

ROQUEBRUNE-CAP-MARTIN «Eileen Gray, une architecture de l’intime»

Bis 30. September

 

Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums organisiert das Centre Pompidou Paris in Roquebrune-Cap-Martin eine Ausstellung, die außergewöhnlichen Bauprojekte der irischen Architektin Eileen Gray gewidmet ist. Das Gebäude, die erst kürzlich renovierte Villa E-1027  von Le Corbusier, ist eine Ikone der modernen Architektur und gehört seit Kurzem zum UNESCO Welterbe. Cap Moderne, Besuch auf Anmeldung.

NIZZA: «Bises de Nice, Moscou et Tokyo»

Bis 2. Oktober

Der Fotograf William Klein begann seine Karriere bei der weltbekannten Zeitschrift Vogue. Seine Fotografien sind revolutionär, modern, später erschütternd und zeigen eine subjektive aber unverblümte Realität. Seine Werke inspirieren Künstler wie Andy Warhol und Robert Rauschenberg. Die Ausstellung im Musée de Potographie Charles Nègre in Nizza stellt die Themen Nizza, Moskau und Tokyo in den Vordergrund. Die Fotografien aus Nizza sind eine Farbreihe von 1984, welche die Batailles de Fleurs zeigt.

Seiten