Teures Pflaster Monaco

image Description17,2m² - das ist die Fläche, die man in Monaco für eine Million Dollar bekommt. Nirgends auf der Welt sind Luxus-Immobilien teurer als im Fürstentum. Woran das liegt? Nicht zuletzt an der Traumlage zwischen Bergen und dem Meer, dem internationalen Jet-Set, der sich hier gerne tummelt, und der niedrigen Kriminalitätsrate…Read more

Wohnträume am Cap de Nice

image DescriptionGehauen in die südlichsten Felsen des Cap de Nice, wo jegliche Baugenehmigung heutzutage utopisch wäre, erhebt sich der Palais Maeterlinck über dem Mittelmeer. Aus dem einstigen Luxushotel mit griechischen Säulen und reihenweise Bogenfenstern an der Basse Corniche zwischen Nizza und Villefranche ist ein Wohnpark für Superreiche geworden.Read more

Neubau-Markt schwächelt

Das Immobiliengeschäft in den Alpes-Maritimes lief im Jahr 2014 mäßig, in Sachen Neubauten ausgesprochen schlecht. Das gilt allerdings nicht für die Preise, die in etwa ihr Niveau hielten.Read more

Zwischen Natur und Stadt … und das Meer zum Greifen nah

image DescriptionBeatrix Eikel, Direktorin der Agentur für Luxusimmobilien „Engel & Völkers“ Cap Ferrat und selbst Mont-Boron-Residentin, beschreibt, warum dieser Stadtteil von Nizza so attraktiv ist.Read more

Auf der Suche nach Stille

image DescriptionWas kostet ein Quadratmeter Wohneigentum, wie ist die Infrastruktur, welche Viertel sind beliebt? Ein Blick auf die Lage des Immobilienmarktes von Grimaud.Read more

Investieren in Saint-Raphaël?

image DescriptionMit einem interessanten Investitions-Projekt startet Saint-Raphaël ins neue Jahr: Bis Ende 2015 sollen 52 hochwertige Ferien-Apartments im Zentrum der Küstenstadt im Departement Var entstehen und Privatinvestoren zum Verkauf angeboten werden. Read more

Nizza eröffnet Repräsentanz in Paris

image DescriptionDer auch in der Industrieansiedlung sehr umtriebige Bürgermeister von Nizza, gleichzeitig Präsident des Großraums Métropole Nice Côte d’Azur, hat jetzt in Paris in bester Lage nahe der Nationalversammlung einen Stützpunkt eröffnet: Das «Maison de la Métropole Nice Côte d’Azur».Read more

Provenzalisches Venedig

image DescriptionIn diesem Monat richtet sich unsere Immobilienserie an die Seemänner unter den RCZ-Lesern. Wir stellen Ihnen einen ganz besonderen Ort in der Bucht von Saint-Tropez vor: Port Grimaud. Die Stadt wurde in den 1960er-Jahren mit Venedig als Vorbild geplant und gebaut.Read more

Dem Himmel zum Greifen nahe

image DescriptionEine ganz besondere Erfahrung bot der Besuch des viel diskutierten Hochhauses Tour Odéon einer ausgewählten Gruppe von Journalisten. Der italienische Bauträger Marzocco hatte den Vorstand des monegassischen Presseclubs eingeladen, das Nonplusultra luxuriöser Wohnkultur zu entdecken. Der größte Wow-Effekt: das 3600 Quadratmeter große Penthouse, das sich über fünf Etagen zwischen dem 45. und 49. Stock erstreckt. In Monaco munkelt man über einen Kaufpreis von 500 Millionen Euro.Read more

Erhöhung der Zweitwohnungssteuer: Cannes und Nizza machen nicht mit

image DescriptionDer Gesetzesentwurf über eine Erhöhung der Zweitwohnungssteuer um 20 Prozent in Ballungsräumen, die von hoher Wohnungsnot geprägt sind, sorgt frankreichweit für Kontroversen. Auch an der Côte d’Azur ist der Widerstand groß: Die Bürgermeister der Städte Cannes und Nizza kündigten bereits an, die Erhöhung in ihren Städten nicht einzuführen.Read more

Seiten