Wahrzeichen: Marseille zeigt sich mit neuer Skyline

Marseille erhält ein neues Wahrzeichen: Seit kurzem bereichert der feingliedrige Büroturm La Marseillaise des Architekten Jean Nouvel in 27 Nuancen der Farben bleu-blanc-rouge die Skyline der Stadt. Neben seinen Kollegen Zaha Hadid (CMA-CGM-Tower) und Sir Norman Foster (Neugestaltung des Vieux Port) prägt mit Nouvel nun schon der dritte Pritzker-Preisträger die Silhouette des Stadtbildes.Read more

Interessante Alternative: neuer, alter Flughafen bei Albenga

Riviera Airport heißt der neue Flugplatz für Privatjets und Maschinen bis zu 60 Tonnen Startgewicht in Villanova d’Albenga. Im Hubschrauber sind es nur 20 Minuten bis nach Monaco, im Auto eine knappe Stunde. Eine interessante Alternative zu den Flughäfen an der Côte d’Azur.Read more

Ikea im „Eco-Vallée“ Nizzas: Im Oktober soll’s endlich losgehen

Im kommenden Monat sollen die Bauarbeiten für eine Ikea-Filiale in Nizza starten. Das hat Bürgermeister Christian Estrosi verkündet. Nach mehr als zehn Jahren der Planung und des Widerstandes sieht es nun so aus, als könne nichts mehr den Bau eines Ablegers des schwedischen Einrichtungskonzerns an der Côte d‘Azur verhindern.Read more

Monaco: Grenzgängern wird Hilfe bei Steuer zugesichert

Gilles Gauthier, Direktor der öffentlichen Finanzen in den Alpes-Maritimes, verspricht, den Grenzgängern in Monaco bei ihrer Steuererklärung zu helfen. Die 2019 in Kraft tretende Reform der Quellensteuer verunsichere insbesondere Franzosen, die in Monaco arbeiten.Read more

Arbeitslosenquote sinkt im zweiten Quartal auf 9,1 Prozent

9,1 Prozent der potenziellen Arbeitnehmer in ganz Frankreich (außer Mayotte) sind arbeitslos. Die Arbeitslosenquote sinkt damit um 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres. Das sind die Zahlen, die das Institut national de la statistique  et des études économiques (Insee)  vergangenen Dienstag veröffentlicht hat.Read more

Nationale Nachlassbesteuerung trotz EU-Verordnung

Rechtsanwalt Stefan Kesting (Hamburg/Cannes/Berlin) informiert in der „RivieraZeit“ regelmäßig über Besonderheiten im deutsch-französischen Recht. Er ist Spezialist für den deutsch-französischen Wirtschaftsverkehr und gerichtlich ermächtigter Übersetzer der französischen Sprache.Read more

Ideales Umfeld: Mercedes-Design aus Sophia-Antipolis

Beim Anblick der runden Glas-Metall-Konstruktion im Pinienwald soll ein Mercedes-Chef sein Herz an das Gebäude verloren haben: Noch in diesem Jahr will der deutsche Konzern ein «Advanced Design Center» im südfranzösischen Technologie- und Wissenschaftspark Sophia-Antipolis eröffnen. Read more

Baubeginn im April: Happy End für Ikea in Nizza

Nach langen Jahren zäher Verhandlungen ist es nun endlich entschieden: Der schwedische Möbelriese darf eine Filiale in Nizza bauen! Der Beginn der Bauarbeiten hatte sich zuletzt verzögert, weil ein Handelsverband Berufung eingelegt hatte. Diese ist nun vom Oberverwaltungsgericht in Marseille abgeschmettert worden.Read more

Gibt es doch bald ein Happy End für IKEA in Nizza?

Die Auseinandersetzung zwischen dem schwedischen Möbelriesen und dem Verein "En toute Franchise“ („In aller Offenheit") geht in die nächste Runde. Der Magistrat forderte das Oberverwaltungsgericht von Marseille auf, die Klage des Verbands gegen die am 15. September 2016 ausgestellte Baubewilligungslizenz zurückzuweisen.  Die Lizenz umfasst einen kommerziellen Komplex  von insgesamt 54.000 Quadratmetern, der Wohnungen, Geschäfte und Büros vorsieht.Read more

Neues Business Center im Herzen von Sophia-Antipolis eröffnet

Nicht nur die RIVIERAZEIT hat hier seit einiger Zeit ihr Zuhause: Künftig wird das „Starter Business Center“ in Sophia-Antipolis Start-ups und Unternehmer „à la carte“ beherbergen. Ende vergangener Woche ist das moderne Geschäftszentrum im Herzen des südfranzösischen Technologieparks eröffnet worden. Read more

Seiten