Botschafter: Côte d’Azur poliert ihr Image mit Espadrilles auf

Espadrilles 1789 Cala – so heißt das erste Produkt, das unter dem neu gegründeten Label «Côte d’Azur France» vermarktet wird. Dabei handelt es sich um jene altbekannten Kultschuhe aus Stoff für laue Sommertage am Meer. Bedruckt sind die Schläppchen mit Zitronen, einem der Symbole für mediterranes Flair, und an der Ferse mit dem blauen Label der Côte. Der Hersteller, das Nizzarder Unternehmen 1789 Cala, plant eine ganze Kollektion für das Bad am Meer rund um die Zitrus-Espadrilles. Read more

Chancengleichheit! Männer in Frauenjobs – und andersrum

Chancengleichheit für Mann und Frau im Beruf – das ist in Grasse und Umland nicht nur explizites Anliegen der Politiker, sondern vom 20. September bis 30. November Gegenstand einer Foto-Ausstellung. «Osez! La mixité dans les métiers» porträtiert Frauen und Männer, die genau dies tun: Sie wagen den Unterschied. Die Ausstellung zeigt Frauen, die Chefposten innehaben oder vermeintliche Männerarbeit verrichten, und Männer, die klassische Frauenjobs ausführen. Read more

Dienstag: Bus- und Bahnstreiks wegen Arbeitsrechtsreform

Die CGT hat für den morgigen Dienstag zu über 4 000 Streiks frankreichweit aufgerufen. In vielen Städten in der Region Provence-Alpes-Côte d‘Azur werden Busse und Bahnen ausfallen. Der TGV-Verkehr ist nicht betroffen.Read more

Lufthansa zur «Best Airline in Europe» gewählt

Lufthansa ist zur «Best Airline in Europe» gewählt worden. Der Preis wurde auf der Paris Air Show in Le Bourget verliehen. Das auf Luftfahrt spezialisierte Marktforschungsinstitut Skytrax hatte zuvor weltweit rund 18 Millionen Passagiere aus über 160 Ländern befragt.Read more

Frei nach Proudhon: Eigentum berechtigt – Steuer ist Diebstahl?

Rechtsanwalt Stefan Kesting (Hamburg/Cannes/Berlin) informiert in der RIVIERAZEIT regelmäßig über Besonderheiten im deutsch-französischen Recht. Er ist Spezialist für den deutsch-französischen Wirtschaftsverkehr und gerichtlich ermächtigter Übersetzer der französischen Sprache.Read more

Côte d’Azur überwindet Tourismus-Krise nach Terroranschlag 2016

coteIm Jahr 2017 hat die Côte d’Azur zur Freude der Branche viele Urlauber begrüßt. Nach einer sehr schlechten Saison aufgrund des Terroranschlages im letzten Jahr erholt sich der Tourismus. Das außergewöhnlich hohe Niveau des Vorzeigejahres 2015 kann jedoch nicht erreicht werden.Read more

Tagung des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen

In mehr als 70 Ländern weltweit vermitteln 140 deutsche Auslandsschulen Bildung "made in Germany". Gut 82.000 Schüler besuchen die deutschen Auslandsschulen weltweit, drei Viertel von ihnen sind nicht deutsch. Die deutschen Auslandsschulen gelten als eines der ältesten und erfolgreichsten Beispiele für öffentlich-private Partnerschaften. Ehrenamtliche Vorstände gründen und führen die Schulen, die deutsche Bundesregierung und Regierungen der Bundesländer fördern sie finanziell. Die freien Träger erwirtschaften durchschnittlich rund 70 Prozent ihrer Schulhaushalte in Eigenverantwortung.Read more

Gut für die Wirtschaft: 376 Filmprojekte an der Côte d’Azur im Jahr 2016

Die Alpes-Maritimes entwickeln sich weiter zu einer Hochburg des Films: Zwölf Spielfilme, acht TV-Serien und 97 Werbespots wurden im vergangenen Jahr in dem Departement gedreht. Mit Einnahmen in mehrstelliger Millionenhöhe ist die Filmindustrie zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region geworden. Read more

Preis für deutsch-französische Kooperationsprojekte

2018 wird erneut der Deutsch-Französische Preis der Kultur- und Kreativwirtschaft von der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer verliehen. Dieser Preis zeichnet deutsch-französische Kooperationsprojekte im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft aus.Read more

Wohnsteuer in Frankreich: Reform tritt ab 2018 in Kraft

Am Sonntagnachmittag, 9. Juli, kündigte das Wirtschaftskabinett den Wegfall der Wohnsteuer für wahrscheinlich 80 Prozent der französischen Haushalte ab 2018 an. Die Reform der Wohnsteuer war eines der Wahlversprechen des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron. Auch deutsche Hausbesitzer an der Côte d’Azur können von der Steuerentlastungen profitieren.Read more

Seiten