Haupt-Reiter

„Soirée Niçoise“: Nizza ist am 20. Oktober zu Gast in Nürnberg

NIZZA & NÜRNBERG

Den Jahrestag der Städtepartnerschaft mit Nizza feiert die Stadt Nürnberg in diesem Jahr mit einer „Soirée Niçoise“. Ein Abend mit französischen Chansons wartet auf Franzosen und Frankreichbegeisterte im Internationalen Haus.

Am 20. Oktober 1954 wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen Nizza und Nürnberg unterzeichnet. Diesen 64. Jahrestag nutzt die Stadt Nürnberg und lädt am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr in das Internationale Haus zu einer „Soirée Niçoise“ ein. Dazu reisen die beiden Niçois Nicolas de Renty und Selin Atalay mit der musikalischen Erzählung „Brille“ an.

Außerdem möchte die Nürnberger Sängerin mit ihrem Repertoire „Voyage en chansons“, das von Piaf über Gainsbourg bis Zaz reicht, Franzosen und Frankophile begeistern.

Karten gibt es für fünf Euro unter www.kunstkulturquartier.de und an der Abendkasse.

CJ