Haupt-Reiter

Cannes, Antibes, Monaco: die Feuerwerk-Festivals des Sommers!

CÔTE D’AZUR

Wie jeden Sommer veranstalten Cannes, Antibes und Monaco im Juli und August Feuerwerk-Festivals. Internationale Pyrotechniker wetteifern um die beste Performance, was spektakuläre Leuchtfeuer über dem Meer im Takt der Musik betrifft. Immer wieder beeindruckend!

CANNES
14. Juli – 24. August
Pyrotechniker verschiedener Länder treten in halbstündigen Feuerwerk-Shows zu Musik gegeneinander an. 14. Juli: Polen, 21. Juli: Frankreich, 29. Juli: Argentinien, 7. August: Frankreich, 15. August: Finnland, 24. August: Philippinen.
Beginn jeweils um 22 Uhr in der Bucht von Cannes.
www.festival-pyrotechnique-cannes.com

ANTIBES
13. Juli – 24. August
Zum Nationalfeiertag gibt’s zwei Feuerwerke: am 13. Juli in der Salis-Bucht (Altstadtseite), am 14. Juli in der Bucht von Juan-les-Pins (andere Seite vom Cap). Das Festival Pyromélodique umfasst vier Daten: 2., 9. und 16. August (Bucht von Juan-les-Pins) und 24. August (an der Küstenstraße zwischen dem Fort Carré und dem Fluss Brague). Jeweils gegen 22 Uhr.
www.antibesjuanlespins.com

MONACO
21. Juli – 8. August
Auch hier kämpfen internationale Feuerwerker um die beste Show mit Musik. 21. und 28. Juli um 22 Uhr, 4. und 8. August um 21.30 Uhr. Hafen Hercule.
www.monaco-feuxdartifice.mc