Haupt-Reiter

Cannes Yachting Festival: 120 Boote feiern ihre Premiere

SPORT

Noch bis Sonntag können Besucher die 41. Auflage des „Cannes Yachting Festivals“ an der Croisette besuchen. Mehr als 600 Boote aus bekannten französischen und internationalen Werften warten darauf am Vieux Port und am Port Pierre Canto in Cannes entdeckt und bestaunt zu werden.

Das sechstägige „Cannes Yachting Festival“ lädt noch bis Sonntagabend Bootsbesitzer, -liebhaber und Neugierige an den Vieux Port und den Port Pierre Canto in Cannes ein.

Das Angebot ist vielseitig: etwa hundert kleine Boote, 150 Yachten, die über 20 Meter lang sind und Segelboote sowie Superyachten um die 50 Meter Länge – für jeden Geschmack ist etwas dabei. 120 Boots-Neuheiten feiern auf dem Festival ihre Premiere.

Insgesamt können Besucher mehr als 600 Boote bekannter französischer und internationaler Hersteller entdecken. Dieses Jahr ziehen insbesondere scheinbar „fliegende“ und rein elektrisch angetriebene Boote die Aufmerksamkeit auf sich.

Seit Dienstag läuft das international bekannte Festival rund um Luxusyachten, das jedes Jahr mehr als 50.000 Besucher und 500 Aussteller anzieht. Die Bootsmesse in Cannes ist die erste der Saison und zählt zu den wichtigsten in Europa.

Ein Tagesticket kostet 19 Euro, Kinder bis zwölf Jahre müssen keinen Eintritt zahlen.

CJ