Haupt-Reiter

WM im Hallentrial: Motorrad-Künstler kommen nach Nizza

GEWINNSPIEL

Nach Spanien, Österreich und Marseille kommen die waghalsigen Motorradfahrer der Serie «X-Trial Indoor» zum Saisonfinale nach Nizza: Der letzte Lauf um die Weltmeisterschaft im Hallentrial wird am Freitag, 31. März, ab 20.30 Uhr im Palais Nikaia ausgetragen. Die RIVIERAZEIT verlost Eintrittskarten!

Trialfahrer sind Meister der Balance und des Stils: Auf einem Parcours mit den verrücktesten Hindernissen – riesige Felsbrocken, Baumstämme, Aufbauten aus Metall oder Beton – geht es weniger um Zeit, als um fehlerfreies Absolvieren des Kurses. Punktabzug gibt es, sobald ein Fuß abgesetzt wird.

«Das Publikum liebt diese Art von Veranstaltungen», so der 6-fache französische Meister im Trial, Benoît Bincaz, gegenüber der RivieraZeit. «Die künstlichen Hindernisse in der Halle sind bis zu 15 Meter hoch mit schwierigen Oberflächen. Hallentrial ist im Fall von Stürzen übrigens viel gefährlicher als die Outdoor-Variante.»

Deutscher Nachwuchsstar am Start

Bincaz ist in Nizza nur Ersatzmann; sein Freund Alex Ferrer (Foto) geht für Frankreich an den Start. Mit dabei ist auch der deutsche Nachwuchsstar Franz „Franzi“ Xaver Kadlec (19).

Der Eintritt kostet zwischen 20 und 39 Euro.

Die RIVIERAZEIT verlost 5x2 Eintrittskarten. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schicken Sie bitte bis zum 26. März 2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Trial Nizza“, Ihrem Namen und Ihrer Post-Adresse an secretariat@riviera-press.fr. Bitte beantworten Sie außerdem folgende Frage: Welche Themen vermissen Sie in unserem Magazin?

Viel Glück!