AKTUELL

  • „Les soirées musicales“: Musik und Dinner in der Villa Ephrussi

    Zu zwei musikalischen Abenden in intimem Rahmen lädt die Villa Ephrussi de Rothschild (Cap Ferrat) am 18. November und 16. Dezember. Bei den „Soirées musicales“ erwartet die Besucher klassische Musik im überdachten Patio des traumhaften Hauses mit anschließendem romantischen Dinner mit Blick aufs Meer.

  • Am Samstag lädt Nizza zur Bildungsmesse „Studyrama“

    Am morgigen Samstag, 11. November, lädt Nizza zur vierten Ausgabe der Bildungsmesse „Studyrama des  Grandes Ecoles de Nice et des formations de la santé et du sport“. Vorgestellt werden sämtliche Ausbildungen und Studiengänge, die die Hochschulen aus den Bereichen Business, Management, Ingenieurwesen, Gesundheit und Sport an der Côte d’Azur anbieten.

  • Für Unternehmer der Zukunft: MonacoTech eröffnet

    Fürst Albert II. hat gestern in einer feierlichen Zeremonie Monacos erstes Startup-Center „MonacoTech“ offiziell eröffnet. Das Programm bietet Unternehmern von morgen ein Zuhause im Fürstentum – auf dem Silbertablett.

  • Saint-Tropez ehrt Brigitte Bardot mit Bronze-Statue

    Brigitte Bardot zeigt sich in diesen Tagen dreifach "gerührt". Zum einen hat ihr die Gemeinde Saint-Tropez, die durch die Schauspielerin weltberühmt geworden ist, schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. Zum zweiten, weil sie in ihrem druckfrischen Buch "Moi je joue" von der zu Herzen gehenden Romanze mit Serge Gainsbourg erzählt. Und drittens, weil ihr das Kinomuseum in der einstigen Gendarmerie von Louis de Funès an der Place Blanqui aus Anlass ihres 83. Geburtstags bis zum 15. Januar 2018 eine Sonderausstellung "Un Mythe de Saint-Tropez" widmet.

  • Neues Filmfestival: „Les Nouvelles Etoiles du Cinéma“

    Im April 2018 lädt Saint-Tropez zur ersten Ausgabe des internationalen Filmfestivals „Les Nouvelles Etoiles du Cinéma". Dort sollen aufstrebende Filmstars für ihre erste Hauptrolle ausgezeichnet werden.

  • COP 23-Klimakonferenz in Bonn: Auch Monaco nimmt teil

    Noch bis zum 17. November findet in Bonn die 23. Konferenz der Vereinten Nationen – COP 23 – zum Thema Klimawandel statt, an der Klimadiplomaten aus 195 Ländern teilnehmen, darunter Monaco. Diskutiert wird über Maßnahmen, die der globalen Erwärmung entgegenwirken.

  • Neue Ausstellung: Parfüm und der Horror dieser Zeit

    Auf den ersten Blick ästhetisch, auf den zweiten verstörend: Der Künstler Yves Hayat zeigt aktuell im Parfümmuseum von Grasse seine Sicht der Welt. Die Ausstellung «Le parfum, cet obscur objet du désir» ist noch bis zum 7. Januar zu sehen. 

  • Wegen der Dürre: Menton erwartet schlechte Zitronenernte

    Die Niederschläge der letzten Tage haben den Zitronen-Plantagen von Menton (Alpes-Maritimes) gutgetan – allerdings verhindern sie nicht den schlechten Ausfall der Ernte in diesem Jahr. Nicht nur wegen der langen Dürre im Sommerhalbjahr rechnen die Landwirte mit einem um 30 Prozent geringeren Ertrag als im Vorjahr.  

Seiten