AKTUELL

  • Rallye Monte-Carlo: 2018 wieder mit einer Doppel-Ausgabe

    Ende Januar, Anfang Februar glüht der Asphalt in und um Monaco! Die 86. Rallye Monte-Carlo (22. bis 28. Januar) markiert den Auftakt des FIA-Rennkalenders 2018, die 21. Rallye Monte-Carlo Historique folgt direkt im Anschluss vom 31. Januar bis 7. Februar.

  • Brigitte Bardot veröffentlicht neue Biografie

    Brigitte Bardot (B.B.) möchte nicht auf dem Friedhof von Saint-Tropez, sondern in ihrem Garten am Meer beerdigt werden. Und ihr Haus "La Madrague" soll Museum werden. Das geht aus der am heutigen Donnerstag im Verlag Plon erscheinenden testamentarischen Biografie ("Larmes de combat") der weltberühmten Schauspielerin hervor.

  • Happy Birthday! Monacos Fürstin Charlène wird heute 40

    Runder Geburtstag in Monaco: Fürstin Charlene wird heute 40 Jahre alt. Offizielle Feierlichkeiten sind laut dem Palast des Fürstentums nicht vorgesehen. Die werden vielleicht für den 60. von Fürst Albert am 14. März stattfinden. Ein Anlass jedoch für den Hessischen Rundfunk (HR) RZ-Gründerin Petra Hall zum Thema zu interviewen. Hier einige Auszüge.

  • SIAM: Die Zukunft des Automobils kommt nach Monaco

    Zum zweiten Mal lädt die internationale Automobil-Messe von Monaco (SIAM) vom 15. bis 18. Februar ins Fürstentum. Das Besondere: In diesem Jahr werden hauptsächlich umweltfreundliche Wagen gezeigt! Vom handlichen Stadtflitzer über exklusive Luxusfahrzeuge bis zu Prototypen mit zukunftsweisenden Technologien ist alles vertreten. 

  • ParcourSup statt APB: Studenten in spe, ran an den PC!

    „ParcourSup 2018“ ist die neue Internet-Plattform, über die künftige Studenten sich in Frankreich seit gestern um einen Studienplatz bewerben können. Sie ersetzt die stark kritisierte vorige Site „APB“ (Admission Post Bac), die vergangenen Herbst zahlreiche Abiturienten unberücksichtigt ließ oder per Los ans andere Ende des Landes schickte.

  • Schweizer Band erobert Cannes – Tickets zu gewinnen!

    Wir verlosen Eintrittskarten für eine ganz besondere Aufführung des Regionalorchesters Cannes: Die Avantgarde-Jazz-Formation «Hildegard lernt fliegen» rund um den Schweizer Bandgründer Andreas Schaerer ist am Freitag, 2. Februar, um 20.30 Uhr im Théâtre Croisette in der Festivalstadt zu Gast! In der Musik der Gruppe bündeln sich Einflüsse aus Marsch, Jazz, Ska und Funk sowie Anklänge an Swing-Orchester oder Brassbands aus dem Balkan. Und das diesmal gemeinsam mit dem Orchester aus Cannes!

  • Trauer um Paul Bocuse, den Papst der französischen Küche

    Viele erinnern sich: Vor zehn Jahren genau hatte Paul Bocuse vor der Creme der Weltgastronomie seinen letzten glamourösen Auftritt an der Côte d’Azur. Gastgeber des Ereignisses war das monacoeigene, weltweit tätige Resort Monte-Carlo SBM, zu dessen Geschäftsfeldern neben Tourismus und Spielcasinowesen eben auch die Luxusgastronomie gehört. Danach erkrankte der Papst der französischen Küche an Parkinson. Am Wochenende ist er mit 91 Jahren in seiner Heimat Collonge-au-Mont-d’Or bei Lyon gestorben. Der Zweitgrößte der Branche, Alain Ducasse, der Bocuse 1980 in Juan-les-Pins kennengelernt hatte, bezeichnete den "Weltkoch“ als "einen Giganten" seines Fachs.

  • Provence-Fans in aller Welt trauern: Autor Peter Mayle ist tot

    Der Brite Peter Mayle liebte die Provence. Seine erfolgreichsten Bücher spielten hier, in seiner Wahlheimat. Schließlich musste der Millionenautor aus Ménerbes fliehen, wo ihm Horden von Touristen und Paparazzi das Leben in seinem liebevoll renovierten Bauernhaus zur Hölle machten. Am Ende versteckte er sich in Vaugines, einem 500-Seelen-Dörfchen bei Lourmarin im Departement Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Dort ist der Engländer letztes Wochenende nach kurzer Krankheit in einem Hospital überraschend gestorben. Er wurde 78 Jahre alt.

Seiten