AKTUELL

  • Die Feuer an der Côte d’Azur nehmen kein Ende: Ein Überblick

    Abgesehen vom gewaltigen Feuer zwischen Hyères und La Londe hatte die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur in den letzten Tagen mit weiteren kleineren Feuern zu kämpfen. Unfreiwillige Brandverursacher haben mit Geldstrafen und Gefängnisstrafen von bis zu sieben Jahren zu rechnen. Das Brandrisiko in der Region bleibt weiter hoch.

  • Saint-Tropez: Hunderte Segeljachten beschließen die Saison

    Gute drei Jahrzehnte ist es her, als zwei segelverrückte Yachtbesitzer bei einem Glas Wein in Saint-Tropez die Idee zu einer kleinen Privatregatta hatten. Schnell war der Modus ausgemacht: „Von der Weinstube in die Strandbar“ könnte man die Segelanweisung verkürzt bezeichnen. Es sollte rund um die Halbinsel in die Bucht von Pampelonne gehen, und wer dort als Erster den Thekenplatz im Club 55 erreichte, sei der Sieger – und werde vom Unterlegenen mit Drinks und Dinner belohnt.

  • Feuer zwischen Hyères und La Londe: Wohnhäuser verbrannt

    Das Feuer, das am Samstag zwischen Hyères und La Londe ausgebrochen war, ist nun unter Kontrolle. Durch den Brand verloren zwei Familien ihre Häuser und drei Feuerwehrmänner wurden schwer verletzt.

  • Rentrée: Was sich zum Schuljahresbeginn in Frankreich ändert

    Für über zwölf Millionen Kinder und Jugendliche in Frankreich sind die Sommerferien vorbei. Es wird zur rentrée geläutet. Viele Grundschüler in den Alpes-Maritimes und im Var profitieren nun wieder von einem freien Mittwoch.

  • Innenarchitektin Nathalie Ludwig sorgt für Wohnraum mit Seele

    Nathalie LudwigDynamisch und edel, klar strukturiert und zeitlos, dennoch modern – mit einem Touch Art Deco: Wo die deutsch-französische Innenarchitektin Nathalie Ludwig am Werk ist, entsteht Wohnraum mit Seele. Räume, die optisch brillieren, in denen es sich aber auch leben lässt. 

  • Frei nach Proudhon: Eigentum berechtigt – Steuer ist Diebstahl?

    Rechtsanwalt Stefan Kesting (Hamburg/Cannes/Berlin) informiert in der RIVIERAZEIT regelmäßig über Besonderheiten im deutsch-französischen Recht. Er ist Spezialist für den deutsch-französischen Wirtschaftsverkehr und gerichtlich ermächtigter Übersetzer der französischen Sprache.

  • Saint-Tropez: Middelhoff legt jetzt Autobiographie vor

    Thomas Middelhoff, früherer Arcandor-Manager aus Bielefeld und langjähriger "Südfranzose" mit Hauptsitz in Saint-Tropez, veröffentlicht seine Autobiographie. In "A 115 - Der Sturz" geht er auf seine Verurteilung wegen Untreue und Steuerhinterziehung ein. Er beschreibt die Haft in der Zelle A 115 der JVA Essen sowie "die Abgründe des deutschen Justizsystems", teilte der Verlag Langen Müller am heutigen Freitag mit.

  • Nizza: Kostenlose Bootsüberfahrt im historischen „pointu“

    Wer sich den etwa 10- bis 15-minütigen Fußmarsch zwischen dem Quai Lunel und dem Quai d'Entrecasteaux am Hafen von Nizza ersparen möchte, kann noch bis zum 15. Oktober von einem kostenlosen Bootsservice profitieren – im historischen Fischerkahn „pointu“.

Seiten