AKTUELL

  • Rennsport: Die „Formel E“ ist zurück im Fürstentum!

    Formel EAm morgigen Samstag findet in Monaco zum dritten Mal die nachhaltige Alternative zur Formel 1 statt: ein Rennen der „Formel E“ mit ausschließlich elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Auch preislich ist der E-Prix eine echte Alternative für Zuschauer: Tickets kosten nur 30 Euro.

  • Fronleichnams-Tradition: Liguriens wunderbare Blumenteppiche

    BlumenteppicheIn zahlreichen ligurischen Orten wird Fronleichnam mit herrlichen Mosaiken aus Blütenblättern gefeiert, die wunderschöne Blumenteppiche darstellen. Diese werden von zahlreichen Menschen per Hand selbst gestaltet. Kommendes Wochenende lädt bereits Pietra Ligure zum Blumenfest.

  • Wahl am 26. Mai: Europa findet auch in Südfrankreich statt

    Europa in SüdfrankreichBrüssel finanziert hunderte von Projekten in Südfrankreich – moderne Weinkeller, regionale Lebensmittel, soziale Arbeit für abgehängte Jugendliche.

  • „ExpoRose“: Grasse feiert die Königin der Blumen

    Die Königin der Blumen ist einmal mehr Ehrengast in der Parfümstadt Grasse: 6000 Rosen in Sträußen und 15 000 Rosenstöcken stehen vom 10. bis 12. Mai während der 49. „ExpoRose“ zum Verkauf; 25 000 weitere Rosen schmücken Brunnen und Häuserfassaden in der Altstadt.

  • Ölpellets tauchen erneut im Golf von Saint-Tropez auf

    Cap TaillatAm Cap Taillat (Departement Var) sind Ölpellets entdeckt worden. Die Verschmutzung geht womöglich immer noch auf die Kollision zweier Frachtschiffe vergangenen Oktober vor der Küste Korsikas zurück

  • Morgen beginnt „Ever Monaco“ mit Botschafter Nico Rosberg

    Erfolgreich und mit Sinn für den Umweltschutz: Nico Rosberg, der deutsch-finnische Formel-1-Weltmeister aus dem Jahr 2016, ist Botschafter der 14. Ausgabe von „Ever Monaco“, der Messe für erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilität. Vom morgigen 8. bis 10. Mai, direkt vor dem Formel-E-Rennen am kommenden Samstag, 11. Mai, kommen dazu im Grimaldi Forum (Espace „Le Diaghilev“) unter anderem die größten Auto- und Zweiradhersteller des E-Marktes zusammen.

  • Künstlertreue: Das Geheimnis des Klassik-Festivals in Biot

    Wenn Weltstars im Rudel nach Biot kommen, steckt unter Garantie Liliane Valsecchi dahinter. Einmal im Jahr ruft die Fee, wie jeder sie nennt, zu den „Heures Musicales“ in den kleinen Ort oberhalb von Antibes. Und jedes Mal sind sie da, einige der größten Interpreten klassischer Musik der Gegenwart.

  • Nizza lädt zum 1. internationalen Gitarren-Festival „Presti-Lagoya“

    Duo Ida Presti und Alexandre Lagoya Am kommenden Wochenende, 10., 11. und 12. Mai, findet in Nizza ein Festival rund um die klassische Gitarre statt: „Classic Guitars Presti-Lagoya“ – mit Wettbewerb, Masterklassen und Konzerten.

Seiten