AKTUELL

  • Für die ganze Familie: Esel-Festival in Escragnolles

    Am kommenden Sonntag, den 25. Juni, findet in dem idyllischen Dorf Escragnolles in der Nähe von Grasse wieder das alljährliche Fest der Esel statt. Etliche Ausstellungen, handwerkliche Stände, Karussell und eine Tombola bieten ein buntes Programm für die ganze Familie.

  • MyDeezer-Festival zum ersten Mal auch in Marseille

    Am kommenden Samstag, 24. Juni, findet in Marseille das erste MyDeezer-Festival statt. Ob Funk, Pop oder Rap – für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Der Eintritt ist kostenlos.

  • 100. Todestag des ersten deutschen Pfarrers in Nizza

    Die heutige deutsche evangelische Kirche der Côte d’Azur wurde 2011 gegründet. Die Geschichte des deutschen Gottesdienstes in Nizza aber ist um einiges älter! Schon Mitte des 19. Jahrhunderts, als immer mehr Deutsche den Winter an der Côte d’Azur verbrachten, waren deutschsprachige Predigten gefragt. So gelangte 1856 Philipp Friedrich Mader, ein von der Basler Mission entsandter junger Pfarrer, nach Nizza. Am 30. November desselben Jahres, zum ersten Advent, hielt er den ersten öffentlichen Gottesdienst.

  • F(ê)aites de la Danse: Monaco lädt zum Tanzen ein

    Ganze acht Stunden lang verwandelt sich am 1. Juli der Bereich rund um die Place du Casino in Monaco in eine riesige Tanzfläche. Ab 18 Uhr findet auf verschiedenen Bühnen ein buntes Programm statt, das zum Tanz auffordert: „F(ê)aites de la Danse“!

  • 15. nationaler Tag der Reflexion über Organspende

    Seit Anfang des Jahres gilt in Frankreich zum Thema Organspende die Widerspruchslösung. Das heißt, jeder französische Bürger ist potenzieller Spender. Möchte er dies nicht sein, muss er explizit einen Widerspruch äußern und sich in ein Register eintragen lassen. Durch diese neue Regelung sind mehr Fragen aufgekommen, weshalb in diesem Jahr der heutige 15. Nationale Tag der Reflexion über Organspende, Transplantation und Dankbarkeit besonders wichtig ist.

  • Marseille und Cannes unter den Top 10 Strandzielen Europas?

    Die Online-Reiseplattform GoEuro hat 1000 Strandziele in Europa verglichen, um die besten 100 zu küren. Dabei wurden mehrere Kriterien aufgestellt wie Temperaturen, Art des Strandes, Nachtleben etc. Auch der Süden Frankreichs wurde mehrmals platziert – zwei Städte schafften es sogar unter die besten zehn: Marseille ergatterte den neunten Platz, Cannes belegte den zehnten.  Wir vom RivieraZeit-Team können mit den Platzierungen nicht ganz mitgehen - was meinen Sie?

  • Mougins: Kulinarische Entdeckungsreise um die Welt

    Von Freitag, 23. Juni, bis Sonntag, 25. Juni, findet das Internationale Festival der Gastronomie in Mougins statt. Die Besucher können Speisen von renommierten Köchen aus aller Welt entdecken und sogar selbst den Kochlöffel schwingen.

  • Sommer-Ausstellung in Nizza: Chagalls unbekannte Seite

    Marc Chagall: «Deux têtes à la main» oder «Deux têtes, une main», 1964, Marmor, 40 x 24,5 x 21 cm. Privatbesitz. © Benoît Coignard © Adagp, Paris, 2017Ja, es gibt sie wirklich, und gar nicht wenige, wenn man alle zusammennimmt, die Keramiken, die Halbreliefs und die Skulpturen. Während der Sommer-Ausstellung im Chagall-Museum in Nizza ist eine neue Seite des großen Künstlers zu entdecken.

Seiten