AKTUELL

  • Festival de Cannes 2019 – Rückblick auf einen starken Jahrgang

    little joe filmfestival cannesDer Jahrgang 2019 gilt als ein guter: Viele starke Filme zu Themen von hoher Aktualität waren beim Filmfestival in Cannes zu sehen. Dass sich die Topstars der Branche auf der Leinwand rarmachten, hat den Werken nicht geschadet. Die Goldene Palme ging an die koreanische Kapitalismusparabel “Parasite” von Bong Joon-Ho. Wir stellen einige der Wettbewerbsbeiträge vor – im Kino zu sehen spätestens im Herbst.

  • Eine britisch-deutsche Familie bringt England auf den Geschmack von Rosé

    Rose mirabeau cronk Rosé aus der Provence – berühmt für seinen zarten, blassrosa Teint – erlebt zurzeit einen internationalen Boom. Teilweise aus den ältesten Anbaugebieten Frankreichs stammend, gilt er auch international als qualitatives Leitbild. Mit Umsatzzahlen, die sich innerhalb der letzten zehn Jahre vervierzehnfacht haben, übersteigt sein Export erstmals sogar den Absatz durch den inländischen Einzelhandel.

  • Ärztin Anette Wolf versorgt ihre Patienten heute dreisprachig

    Ärztin deutsch Südrankreich Anette WolfAndere schielen mit Anfang 50 fast schon Richtung Rente, Anette Wolf startet noch mal ganz neu durch. Die gebürtige Gummersbacherin (NRW) tauschte ihr rundum glückliches Leben im schönen München mit dem Schritt in ein Abenteuer an der noch schöneren Côte d’Azur. Hier, in Le Cannet oberhalb von Cannes, hat sich die Allgemeinärztin vor gut sechs Monaten einer Praxisgemeinschaft angeschlossen und versorgt seither Einheimische und Zugezogene gleichermaßen – in Französisch, Deutsch oder Englisch. Am Wochenende engagiert sie sich bei SOS Médecins, jener Organisation, die akut Erkrankten einen Arzt ans Bett schickt, wenn der Hausarzt nicht verfügbar ist und der Notruf 15 übertrieben wäre.

  • Retter des Meeres - die Tauchgruppe "Fonds Bleus" in Antibes

    Jeden Dienstag fischt eine Gruppe freiwilliger Taucher Unmengen an Dingen aus dem Wasser vor Antibes, die dort nicht hingehören.

  • Salvador Dalí - eine Hommage an den Meister der Selbst - Inszenierung

    dali monaco ausstellungMonaco widmet dem spanischen Meister eine Hommage: An die 100 Dalí-Werke zeigt die traditionelle Sommer-Ausstellung im Grimaldi Forum von Juli bis September. 

  • Mehr als nur Parfum: Die fabelhafte Geschichte des Eau de Cologne

    kölnischwasser museum grasse parfumDas Musée International de la Parfumerie in Grasse öffnet nach großem Umbau wieder seine Türen und lädt diesen Sommer ein zur Ausstellung über die fabelhafte Geschichte des Eau de Cologne. Wussten Sie, dass schon Napoleon auf die erfrischende Wirkung des Kölnisch Wassers schwor? Tauchen Sie ein in die unerwartete Vielfalt der Geschichte des Eau de Cologne und lassen Sie sich überraschen, welche Qualitäten dem Duftwasser im Laufe der Jahrhunderte so alle zugeordnet wurden!

  • Open-Air-Festivals an der Côte d'Azur: Musik liegt in der Luft

    Wenn die Sonne des Südens abends untertaucht, ist die Bühne frei für Musik aller Art: Jazz natürlich, aber auch Rock, Pop, Klassik und sogar Operette spielen sich an der Côte d’Azur und im Hinterland alljährlich im Freien ab. Eine Auswahl der Festivals.

  • Rekordsommer führt schon jetzt zu Dürrewarnung im Var

    dürre gefahr varDer extrem heiße und trockene Sommerbeginn hat die Verwaltung des Departments Var in Alarmbereitschaft versetzt. Zwar war die hydrologische Situation bis Ende Mai eher günstig, doch sei nun eine schnelle Verschärfung der Dürrelage nicht auszuschließen. Das gesamte Departement ist deshalb bis auf weiteres unter „vigilance sécheresse“ gestellt. Der Präfekt bittet um Achtsamkeit im Umgang mit Wasser.

Seiten