Deutsch spielt an der Côte d’Azur zunehmend größere Rolle

Bei einem Treffen in Nizza anlässlich des Deutsch-Französischen Tags am vergangenen Freitag, 22. Januar, zwischen der deutschen Generalkonsulin in Marseille, Clarissa Duvigneau, und der deutschen Stadträtin in Nizza, Dr. Christiane Amiel, spielte die Verbreitung der deutschen Sprache in der Region eine zentrale Rolle. Geplant war auch eine Zeremonie in Gedenken an die vor 100 Jahren geborene Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, Sophie Scholl, die wegen des schlechten Wetters jedoch abgesagt werden musste.Read more

Macron nun doch in Bormes-les-Mimosas eingetroffen

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte sind nun doch noch an die Côte d’Azur gereist. Nach Angaben des Pariser Präsidialamts sind sie am gestrigen Samstag zu einem Erholungsurlaub in Bormes-les-Mimosas eingetroffen. Dort wohnen sie wie immer auf dem Fort de Brégançon, der traditionellen Ferienresidenz des jeweiligen Staatsoberhauptes. Wie lange das Ehepaar Macron in der zwischen Toulon und Saint-Tropez gelegenen Felsenexklave bleiben wird, wurde nicht mitgeteilt. Im August hatte Macron dort Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfangen.Read more

Wir wünschen unseren Lesern ein fröhliches Weihnachtsfest!

Wir verabschieden uns in eine kleine Weihnachtspause und lesen uns Anfang Januar an dieser Stelle wieder… Die neue RIVIERAZEIT finden Sie Anfang Februar in Ihren Briefkästen!Read more

Erholt, inspiriert, geliebt – 150 Jahre Hôtel du Cap in Antibes

Corona trübt das Jubiläum des legendären Hotels am Cap d’Antibes, wo seit jeher große Geister und gefeierte Stars die Seele baumeln lassen. Ein Blick in die Geschichte des Eden Roc von RZ-Chefreporter Rolf Liffers.Read more

Macron: Traum vom Weihnachtsurlaub in Bormes platzt

Aus der Traum vom Urlaub im milden Süden. Frankreichs Präsident hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Nach Angaben des Pariser Elysée hat er sämtliche Reisen abgesagt. Also kommt er auch nicht in den Var, um auf der Präsidentenresidenz Fort de Brégançon in Bormes-les-Mimosas eine kurze Feiertagspause einzulegen.Read more

Santons: die „kleinen Heiligen“ der Provence für die Krippe

Die kleinen, santons genannten Krippenfiguren aus Ton sind in der provenzalischen Tradition tief verwurzelt. Jeder „kleine Heilige“ ist bis ins winzigste Detail handbemalt – vom Gesichtsausdruck bis zu den Falten der Kleidung. Ursprünglich stellten sie Jesus, Maria, Josef und die Krippenszene dar. Mit der Zeit kamen Figuren aus dem dörflichen provenzalischen Leben hinzu: Richter, Arzt, Bäcker, Frauen in Tracht...Read more

Allüberall an der Côte d’Azur weihnachtet es zaghaft!

Cannes und viele andere Orte der Côte d’Azur laden trotz Corona-Pandemie zum Weihnachtsmarkt. Dank der Lockerungen des aktuellen Shutdowns organisieren die Städte kurzfristig doch die zwischenzeitlich auf Eis gelegten Traditions-Veranstaltungen. Nizza dagegen verzichtet in diesem Jahr völlig auf sein typisches Weihnachtsdorf.Read more

GUIDE de NOEL: fabelhafte Geschenk-Ideen von der Côte d’Azur

Unser Weihnachts-Shopping-Guide mit Geschenktipps von der Côte d’Azur und aus der Provence ist online! Mit Adressen von kleinen lokalen Spezialitäten-Herstellern, engagierten Produzenten nachhaltiger Kleidung und Kosmetik, originellen Geschenkideen „made in Côte d’Azur“ und vielen anderen Tipps und Infos zum Fest.

Lassen Sie sich inspirieren!Read more

De Gaulle im Midi: was den Menschen in Erinnerung blieb

Ältere Provenzalen erinnern sich noch heute an die vielen Auftritte von Charles de Gaulle (1890-1970) in der Provence und an der Côte d’Azur. Hier ein paar unvergessene Momente.  Read more

Nizza leuchtet weihnachtlich – aber sagt den Karneval 2021 ab

Gestern Abend erst ist Nizza ins festliche Gewand geschlüpft – heute folgt ein (erwartbarer) Dämpfer: Der Karneval im kommenden Februar fällt aus. Damit bricht der Stadt neben dem Spaß ein wichtiger Wirtschaftsfaktor weg. Da bleibt eigentlich nur eines: Das Beste aus der Vorweihnachtszeit machen, mit Abstand und mit Maske!Read more

Seiten