Saint-Tropez feiert die Frauen: bald große Nadia-Léger-Ausstellung

Saint-Tropez hat dem Weltfrauentag das ganze letzte Wochenende gewidmet. Im Blickpunkt einer zweitägigen Veranstaltung standen die beiden Künstlerinnen Frida Kahlo (1907-1954) und Nadia Léger (1904-1982). Beide waren Vollblut-Kommunistinnen. Vor allem aber verbindet sie, dass praktisch ihr gesamtes kreatives Schaffen im Schatten ihrer berühmten Malermänner Diego Rivera und Fernand Léger untergegangen war. Die Auseinandersetzung speziell mit Nadia Léger sollte zugleich einen Vorgeschmack liefern auf ihre erste große Ausstellung überhaupt, die das Musée de l’Annonciade in den Mittelpunkt des Jahresprogramms stellen wird.Read more

Der Altotypist - Ein Atelierbesuch bei Alfons Alt in Marseille

Alfons Alt Altotypist Atelier Artist Marseille Fotografie Nicht Fotograf, nicht Maler, Marseillais von ganzem Herzen – mit Heimweh nach dem Schwabenland: Der Künstler Alfons Alt ist ein Wandler zwischen den Welten. Mit seinen Bildwerken hat er ein neues Genre geschaffen, die Altotypie.Read more

Canneseries: Ende März werden in Cannes die besten Serien preisgekrönt

Cannesseries Serien Festival Cannes Poster Copyright: Canneseries

Schon bald erstrahlt Cannes in grellem Pink – denn Pink ist die Signaturfarbe des Internationalen Festivals für Serien «Canneseries», das die Stadt Ende März sechs Tage lang zum Zentrum der Serienwelt macht. Während des Festivals werden Serien aus der ganzen Welt im Palais des Festivals et des Congrès vorgeführt. Alle Vorstellungen sind nach einer vorherigen Online-Reservierung kostenlos zugänglich. Das Publikum kann sich auf viele Premieren freuen!Read more

Tschaikowsky-Oper „Pique-Dame“ wird in Nizza gegeben

Oper Nice Puschkin TschaikowskyDie Oper Nizza präsentiert am kommenden Wochenende Tschaikowskys Oper in drei Akten «Pique Dame». Das Werk basiert auf einer Novelle von Alexander Puschkin und erzählt die Geschichte eines jungen Pionieroffiziers, der sich Ende des 19. Jahrhunderts in St. Petersburg rauschhaft ins Glücksspiel stürzt, nachdem er von einem Trick erfährt, der ihm ermöglicht, die Gewinnkarten beim Pharospiel vorauszusehen. Read more

Dreharbeiten am Cap d’Antibes: Zurück ins Jahr 1957!

Hotel Belles Rives, Cap d'Antibes, Côte d'Azur, FilmdrehVier Tage lang wird das Hôtel Belles-Rives in Juan-les-Pins (Cap d’Antibes) derzeit in das Jahr 1957 zurückversetzt – mit allem, was dazu gehört: Kostümen, Autos, rund 100 Statisten. Denn noch bis heute laufen dort Dreharbeiten für die Verfilmung des 2016 erschienenen Bestsellers „En attendant Bojangles“ von Olivier Bourdeaut.Read more

Kultur-Abend in Marseille: Damit nie vergessen wird, was geschah

Bewegendes Konzert der russischen Pianistin Elisaveta Blumina in Marseille: Anlässlich des diesjährigen Vorsitzes der IHRA (International Holocaust Remembrance Alliance) durch die Bundesrepublik Deutschland hatten Vertreter der jüdischen Gemeinde Frankreichs (fsju), das deutsche Generalkonsulat Marseille und die Région Sud am Dienstag in den großen Saal des Marseiller Pharo-Palais geladen.Read more

Kino-Kurzrezensionen: Filme, die Sie nicht verpassen sollten!

Was läuft eigentlich gerade im Kino? RZ-Filmexpertin Kirsti Stach nimmt Frankreichs Kinostarts unter die Lupe. Hier ihre Tipps für vielversprechende Filmabende – diesmal rund um starke Frauen.Read more

Frankreich als zweite Heimat: Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren

Viele in Europa hielten ihn für "längst hinüber". Tatsächlich hatte er sich in den letzten Jahren nur aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Am gestrigen Mittwoch nun ist Hollywood-Star Kirk Douglas in Los Angeles gestorben. Er wurde 103 Jahre alt. Sein Vater habe ein schönes Leben gehabt, schrieb Sohn Michael. Seine legendären Filme würden Generationen überdauern. Read more

Generalkonsulat Marseille lädt zu Kammerkonzert

Zu einem exklusiven Kammerkonzert mit der gefeierten Pianistin Elisaveta Blumina lädt die Generalkonsulin der BRD in Marseille, Clarissa Duvigneau, am kommenden Dienstag,11. Februar, in die Mittelmeermetropole. Der musikalische Abend findet im Palais du Pharo am Eingang des Hafens statt. Der Eintritt ist, nach Anmeldung, frei.Read more

Lesung im Kulturzentrum Nizza: «Das letzte rote Jahr»

Mit einer Lesung geht das Programm des deutsch-französischen Kulturzentrums in Nizza (CCFA) weiter: Am kommenden Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr liest die österreichische Schriftstellerin Susanne Gregor aus ihrem Roman «Das letzte rote Jahr».Read more

Seiten