Sammler schenkt Museum Werke eines Marseiller Karikaturisten

Das Münchener Sammlerehepaar Brigitte und Walter Kames hat dem Picasso-Museum im westfälischen Münster über 300 Grafiken des französischen Malers, Bildhauers und Grafikers Honoré Daumier (1808-1879) geschenkt. Nach Angaben des Museumsleiters Professor Markus Müller stammen die Werke aus den Jahren 1832 bis 1869. Hinzu kommen 69 Karikaturen von Zeitgenossen des Künstlers aus Marseille.Read more

Theater Grasse: neues Gewand, vielfältiges Programm

Mit viel Kleinkunst und der beinahe Oscar-würdigen Showeinlage einer älteren Dame ist das umfassend renovierte Theater in Grasse frisch eingeweiht worden. Die vergangene Spielzeit fand „hors les murs“ statt; ab sofort kommen die Aufführungen, zu denen regelmäßig auch Musik, Tanz und Zirkus zählen, wieder im Herzen der Altstadt auf die Bühne.Read more

Wolf Wondratschek: Autor von "Saint-Tropez" wird 75

Wolf Wondratschek, dessen Erzählband "Saint-Tropez" (Carl Hanser Verlag) seinerzeit von der Kritik viel beachtet, aber mehrheitlich verrissen wurde, ist soeben 75 geworden.Read more

«Per Fuma Technika»: Phantastischer Ausflug in die Parfümherstellung

Am Samstag hat der Schweizer Künstler Lionel Favre seine Ausstellung  «Per Fuma Technika» im Parfümeriemuseum in Grasse eröffnet. Mit acht Bauplänen lädt Favre den Betrachter auf eine phantastische Zeitreise in die Parfümherstellung ein.Read more

«Biot International Glass Festival»: ein Ort feiert sein Glas

Am kommenden Wochenende richtet Biot sein erstes «Biot International Glass Festival» (BIG) aus. Mit professionellen lokalen und internationale Glasbläsern möchte die Stadt Besucher für ihr Glas begeistern.Read more

Autor Nils Minkmar referiert in Nizza zum Thema "Europa"

Der Historiker und Autor Nils Minkmar hält am kommenden Montag, 17. September, in Nizza einen Vortrag in Französisch zum Thema „Deutschland und die Rückkehr der Geschichte“. Durch den Abend im deutsch-französischen Kulturzentrum führt Yvan Gastaut.Read more

Cagnes-sur-Mer: Museum kauft neues Renoir-Gemälde

Das Renoir-Museum in Cagnes-sur-Mer hat ein Gemälde von Renoir aus dem Jahr 1905 erworben. Dieses Wochenende wird es anlässlich der „Journées Européennes du Patrimoine“ erstmals ausgestellt.Read more

Theater: Die Truppe S. Bosq spielt „Louison“ von de Musset in Nizza

Vom 21. bis 23. September ziehen in das Théâtre de l’Impasse Intrigen, Liebe und Humor ein. Die Compagnie S. Bosq spielt „Louison“ von Alfred de Musset.Read more

Macron hält Wort: Teppich von Bayeux geht leihweise nach England

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält Wort. Seinem ersten Staatsgast auf dem südfranzösischen Fort de Brégançon, der britischen Premierministerin Theresa May, hatte er versprochen, den Engländern den legendären Teppich von Bayeux auszuleihen.Read more

„Journées Européennes du Patrimoine“: Blick hinter die Kulissen

Auch bei der 35. Auflage der „Journées européennes du patrimoine“ können Interessierte am kommenden Wochenende einen Blick in private und öffentliche Kulturstätten Frankreichs erhaschen. Viele Städte an der Côte d’Azur planen zu diesem Anlass besondere Veranstaltungen.Read more

Seiten