Klassik, Hiphop, Ballett, Musicals… – die neue Kultur-Saison beginnt!

Die neue Saison der Festspielhäuser an der Côte d’Azur beginnt. Ob Konzerte, Ballett-Abende, Theater oder Musicals – das kulturelle Angebot zwischen Monaco, Nizza und Cannes ist auch im Winterhalbjahr ausgesprochen vielfältig. Wir stellen Ihnen einige Highlights der kommenden Spielzeit vor. Übrigens: Für Kultur-Junkies werden fast überall Saison-Abonnements zu interessanten Preisen angeboten.Read more

Die Frau, die Ben Hur und Louis de Funès abblitzen ließ

Schauspielerin Lilo Pulver wird heute 90 Jahre alt. Mit Frankreich und speziell der Côte d’Azur verbindet die Schweizerin Höhen und Tiefen. In Cannes saß sie 1961 in der Jury der Filmfestspiele, logierte 1966 bei Filmaufnahmen im Negresco in Nizza, während sie bereits 1958 während der Dreharbeiten zum «Spieler» an der Seite von Gérard Philipe ihre „Chance auf eine Weltkarriere verpasst“ hatte. Erinnerungen an ein bewegtes Leben. Von Rolf LiffersRead more

Neuer Katalog zu Le Corbusiers Meisterwerk "Chandigarh"

Le Corbusiers Geist ist nie weit entfernt von der Cote d’Azur, aber vielleicht war die Planstadt «Chandigarh» in Indien das größte Werk des schweizerisch-französischen Architekten und Möbeldesigners. Ein Katalog mit Einrichtungsstücken von damals ist aktuell in Monaco einzusehen.Read more

Festival du livre: Mouans-Sartoux wird zum riesigen Bücherladen

Das 32. Bücherfestival in Mouans-Sartoux beginnt heute mit einem zu Herzen gehenden Thema: Autor Thierry Vimal stellt sein Buch “19 Tonnen” vor. Darin schildert er, wie er den Tod seiner Tochter beim Attentat von Nizza 2016 verarbeitet.Read more

Nationale Kunstmuseen stellen Programm für neue Saison vor

Nationalmuseum Marc Chagall Nizza ProgrammDie drei Nationalmuseen des Departements Alpes-Maritimes bieten auch in der kommenden Saison wieder ein umfangreiches Kunst- und Kulturprogramm an. Neben den neuen Ausstellungen in den Museen „Marc Chagall“ in Nizza, „Fernand Léger“ in Biot und „Pablo Picasso“ in Vallauris sollen Kammermusik, Tanz und Zirkus Besucher anlocken.Read more

Tag der offenen Tür im deutsch-französischen Kulturzentrum

Zu einem «Tag der offenen Tür» lädt kommenden Samstag, 14. September, das deutsch-französische Kulturzentrum Nizza (CCFA). Darüber hinaus stehen verschiedene weitere Veranstaltungen an – wie etwa am Dienstag, 24. September, die Lesung der deutsch-französischen Autorin Magali Nieradka-Steiner, die aus ihrem neuesten Buch über die Exilliteraten an der Côte d’Azur liest.Read more

Dienstältester Modezar: Kunstpalast zeigt Klassiker von Pierre Cardin

Der weltberühmte Couturier und Designer Pierre Cardin gilt auch als Meister der Vermarktung. Nicht nur der Vermarktung seiner Kreationen. Der Pionier der Prêt-à-porter-Mode, der in Théoule-sur-Mer bei Cannes den extravaganten "Palais des Bulles" bewohnt, ist zugleich ein sehr erfolgreicher Finanzmakler. Der Düsseldorfer Kunstpalast widmet dem gelernten Modezeichner ab dem 19. September (bis 5. Januar 2020) die erste umfangreiche Präsentation in Deutschland.Read more

Skulpturenparks verpassen Brexiters eine Ohrfeige

Miro Cragg WuppertalSchlag ins Gesicht der Brexiters und gleichgesinnten Abtrünnigen: International bekannte Bildende Künstler liefern im Zeitalter des Nationalpopulismus ein Musterbeispiel für paneuropäische Zusammenarbeit. Während der in Wuppertal lebende Brite Tony Cragg (70) am südfranzösischen Cap d’Antibes ausstellt, zeigt er selbst in seinem eigenen Skulpturenpark zwölf zum Teil monströse Werke eines legendären Kollegen: Joan Miró (1893-1983), der wie Matisse, Picasso und Kandinsky zu den Wegbereitern der Klassischen Moderne gehört.Read more

Ausstellung bei den Dominikanern: zwei Neusser in Nizza

Noch bis zum 31. August stellen zwei Künstler aus dem nordrhein-westfälischen Neuss ihre ganz unterschiedlichen Gemälde in Nizza aus. In bester Lage, mitten in der Fußgängerzone zum Blumenmarkt, befindet sich die kleine “Galerie des Dominicains” - von Mönchen betriebene Kulturstätte, die die beiden einlud.Read more

Ausstellung: Unterwasser-Fotos auf der Insel Porquerolles

Die Kölner Unterwasser-Fotografin mit Zweitwohnsitz im Var, Gaby Fey, zeigt ihre kunstvollen Werke zum Ende des Sommers an einem ganz besonderen Fleckchen Erde: auf der Insel Porquerolles. Ab heute sind ihre großformatigen Unterwasser-Bilder dort in der Mairie annexe zu sehen.Read more

Seiten