Leben & arbeiten im Süden: «aller simple sans retour»

So kann es enden, wenn einem die Liebe für Frankreich und seine Lebensart schon in die Wiege gelegt wurde: nämlich in Frankreichs Süden! Die Geschichte einer Annäherung. Read more

„Die Auserwählte“: Deutsche Ärztin erneut in Nizzas Stadtrat

Ende Juni gewann Nizzas alter und neuer Bürgermeister Christian Estrosi die élections municipales im zweiten Wahlgang. Die Hälfte seines Stadtrates besetzte er neu. Seine Namensvetterin Christiane Amiel jedoch gab er nicht her: Die Deutsche ist nun adjointe au maire – Beigeordnete des Bürgermeisters – für internationale Beziehungen sowie Städtepartnerschaften. Ein Porträt.Read more

Nizza war lange sein Lebensmittelpunkt: Trauer um Sean Connery

Nizza war jahrelang Lebensmittelpunkt des Filmstars Sean Connery, der als James-Bond-Darsteller weltberühmt wurde und am letzten Wochenende mit neunzig Jahren starb. Die Frau seines Lebens, die franko-marokkanische Malerin Micheline Roquebrune, stammt aus der Region. Annähernd 45 Jahre war er glücklich mit ihr verheiratet. Auch die angeheirateten Enkelinnen, die Journalistinnen Eve-Anna und Stéphanie Renouvin, sind an der Côte d’Azur geboren und aufgewachsen. Ein Rückblick auf das Leben des Schotten von Rolf Liffers.Read more

"Danach kommt nichts mehr" - Letzte Ehre für Juliette Gréco

Wir – die RZ-Redaktion mit ihrer regional fokussierten Brille – hätten sie lieber hier behalten. Hier, in Ramatuelle im Var, wo sie in ihrem Haus so viele Jahre glücklich war und im September im gesegneten Alter von 93 Jahren starb. In der irdischen Nachbarschaft ihres unvergessenen, etwa gleichaltrigen Künstlerkollegen Gérard Philipe, der schon 1959 auf dem Dorffriedhof die letzte Ruhe fand. Beide waren Südfranzosen. Sie stammte aus Montpellier, er aus Cannes. Am Montag ist Juliette Gréco in Paris beigesetzt worden.Read more

Mario Adorf wird 90: Die RivieraZeit gratuliert herzlich!

Mario Adorf, der in Saint-Tropez eine zweite Heimat gefunden hat, mahnt in verschiedenen Medien, das Coronavirus nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, auch wenn es Freiheiten einschränke. Der Schauspieler feiert morgen seinen 90. Geburtstag – nach eigenen Angaben wegen der Pandemie "im allerkleinsten Kreis". Herzlichen Glückwunsch!Read more

Friedensstiftendes Virus: „Brangelina“ behalten ihr Weingut im Var

Angelina Jolie und Brad Pitt wollen ihr offenbar florierendes südfranzösisches Weingut "Château Miraval" in Le Val bei Correns (Departement Var) nach eigenen Angaben nun doch behalten. Nach ihrer Trennung hatten sie das traumhafte Anwesen zunächst verkaufen wollen. Doch scheinen sich die Hollywoodstars nach ihrem Rosenkrieg wieder näher gekommen zu sein. Ausgerechnet das Coronavirus soll dabei eine friedensstiftende Rolle gespielt haben. Zurzeit sind die beiden auf höchst unterschiedliche Weise covidmäßig unterwegs.Read more

Online-Angebot: Designer-Möbel zu Schnäppchenpreisen

- ANZEIGE - Der Spezialist für Designer-Möbel Bel Œil, Partner der RivieraZeit, muss seine Showrooms in Cannes, Nizza und Monaco während der frankreichweiten Ausgangssperre zwar schließen – verlagert sein Geschäft dafür ins Internet.Read more

Heimkehren in Corona-Zeiten – von Frankreich nach Deutschland

Klaudia Rzezniczaks Praktikum bei der RivieraZeit war eigentlich auf zwei Monate angesetzt. Dann kam Corona – und mit dem Virus die Frage: hierbleiben oder vorzeitig nach Deutschland zurückkehren? Als selbst innereuropäische Grenzen teilweise geschlossen wurden, ergab sich die Antwort von selbst: heim, solange es noch geht! Ein Bericht von leeren Flughäfen, gestrichenen Flügen und versteinerten Gesichtern.Read more

Optisch anno dazumal: Loryc-Elektro-Flitzer an der Côte d’Azur

Wie bei einem Kind glänzen Charly Boschs Augen, wenn er seinen silberfarbenen Loryc einem Fremden erklärt. Und das passiert ständig, denn ein Fortkommen ohne Aufsehen zu erregen ist in dem lautlosen Flitzer aus Mallorca unmöglich. Das kantige Gefährt sieht aus wie ein Rennwagen von 1920 – aber da hören die Ähnlichkeiten mit seinem historischen Vorbild auch schon auf. Unter der Haube sorgt eine kraftvolle Batterie für den Antrieb, die Karosserie besteht aus recycelbarem Aluminium und der Fußboden aus nachwachsendem Teakholz. Neben dem Spaß (und dem vor allem!) stand der Umweltgedanke ganz vorn.Read more

Geschenkideen: Produkte aus Nizza – lokal und lecker

Souvenir oder Weihnachtsgeschenk gesucht? Noch bis Ende Dezember hat ein Pop-up-Store «Maison de Nice» in Nizzas Einkaufszentrum Nice Etoile geöffnet. Zwei ähnliche Läden gibt es bereits in der Altstadt. Verkauft werden lokale Produkte überwiegend kulinarischer Art: alles rund um die Olive, Honig, Marmelade, Schokolade …Read more

Seiten