Frankreichs Arbeitsmarkt kommt nicht auf die Beine

image DescriptionWährend Deutschland gerade eben einen neuen Beschäftigungsrekord meldet, steigt die Arbeitslosigkeit in Frankreich nach einem einzigen positiven Monat – September – weiter an, national wie regional. Im Oktober meldeten sich in Frankreich 42.000 Vollarbeitslose neu an, ein Rekord seit 2013. Über das gesamte abgelaufene Jahr beträgt der Zuwachs 3,7 Prozent.Read more

Arbeitslosenzahlen sinken

image DescriptionDie Arbeitslosenrate ist in Frankreich im September um 0,7 Prozent zurückgegangen. Insgesamt gab es 23.800 Arbeitslose weniger als noch im August. Auch in den Departments Alpes-Maritimes und Var wurde ein Rückgang verzeichnet.Read more

Französisch-deutsche Konferenz zur digitalen Wirtschaft

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande nehmen heute in Paris mit ihren jeweiligen Wirtschaftsministern an der französisch-deutschen Konferenz zur digitalen Wirtschaft teil. Dabei geht es unter anderem darum, die Idee des einheitlichen digitalen Binnenmarkts voranzutreiben.Read more

Der «Sophia Way of Life»

image DescriptionValbonne ist eines jener hübschen, beschaulichen Örtchen mit Mittelalter-Kern im Hinterland der Côte d’Azur. Seinem Charme sind außergewöhnlich viele internationale Zuwanderer erlegen. Ein Grund dafür ist die Nähe zum Technologiepark Sophia-Antipolis – aber nicht der einzige. Marc Daunis, Bürgermeister und Senator der Stadt, erklärt im Gespräch mit dem Riviera-Magazin, wie das Multi-Kulti-Leben dort funktioniert und warum ein Mix aus Tradition und Moderne keinen Widerspruch darstellen muss.Read more

Franzosen bescheren der Côte einen Super-Sommer

image DescriptionDie Tourismusbranche strahlt. Die Saison bescherte der Côte d’Azur ab Mai jeden Monat Wachstum, und September/Oktober lassen sich ebenfalls gut an. Das bekommt der gesamten regionalen Wirtschaft gut – wo der Tourismus mit 16 Prozent des BIP eine tragende Säule ist.Read more

Länger Shoppen in Nizza und Cannes

image DescriptionDie Umsetzung des «Loi Macron», des neuen Gesetzes zur Liberalisierung der Wirtschaft in Frankreich, geht in die nächste Runde. Das Wirtschaftsministerium hat damit begonnen, die als „internationale touristische Zonen“ vorgesehenen Stadtteile in Städten wie Paris, aber auch Nizza und Cannes zu konkretisieren. In diesen Zonen dürfen Geschäfte künftig grundsätzlich sonntags sowie täglich bis Mitternacht öffnen.Read more

Kostspieliger Wahnsinn?! – Zweifel am Großprojekt Allianz Riviera

image DescriptionEinst sollte es 166 Millionen Euro kosten, dann 243. Schlussendlich mussten sogar rund 400 Millionen ausgegeben werden, um Nizzas Stadion zu finanzieren. Laut regionalem Rechnungshof ist das definitiv zu viel. Gestern wurden daher im Rathaus von Nizza Ermittlungen eingeleitet, um Licht in die undurchsichtige Finanzierung des Allianz Riviera zu bringen.Read more

Mega-Mall steht in den Startlöchern

image DescriptionIm Oktober öffnet die Shopping-Mall „Polygone Riviera“ in Cagnes-sur-Mer die Türen zu mehr als 150 Läden. Dies führt nicht nur zu Jubelschreien bei Shoppingqueens, sondern auch zu einer Vielzahl von Arbeitsplätzen.Read more

Arbeitslosigkeit auf Rekordhoch

image DescriptionObwohl sich die Länder in der EU langsam von der Wirtschaftskrise erholen, hat Frankreich gestern einen neuen Arbeitslosen-Höchststand vermeldet. Alleine im Departement Alpes-Maritimes sind derzeit 68.857 Personen ohne Job, was im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg von 7,5 Prozent entspricht. Präsident François Hollandes Projekte scheinen wirkungslos.Read more

200 Piloten aus Nizza müssen nach Paris übersiedeln

image DescriptionDie französische Fluggesellschaft Air France will noch in diesem Jahr ihre regionalen Stützpunkte in Nizza, Toulouse und Marseille schließen. Infolgedessen müssten 800 Piloten von Südfrankreich in die französische Hauptstadt übersiedeln. Allein in Nizza seien 200 Piloten samt deren Familien betroffen.Read more

Seiten