Coronakrise: Antikörpertests für alle in Cannes und Antibes

Seit gestern bieten die beiden Maisons Médicales in Antibes-Juan-les-Pins und Cannes-La Bocca Antikörpertests für alle an. Ohne Termin kann ein jeder vorbeikommen und sich Blut abnehmen lassen. 48 Stunden später wissen die Getesteten, ob sie mit dem Coronavirus infiziert waren oder nicht.Read more

Coronakrise: Bislang gibt es 329 Tote an der Côte d’Azur

Tag 36 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) bei 13.146. Am Vortag waren es 12.948 Fälle. 1802 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 358 davon auf der Intensivstation. 717 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben (inklusive Verstorbener in Altenheimen, die anfangs in der Statistik fehlten). 2834 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. An der Côte d’Azur (Departements Alpes-Maritimes und Var) als Teil der Region PACA sind aktuell 329 Tote zu beklagen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle erstmals über 20.000, nämlich bei 20.265 (Vortag: 19.718). Read more

Coronakrise: Gemeinden an der Côte d’Azur verteilen Masken für alle

Die Côte d’Azur bereitet sich auf das “déconfinement” vor, die frankreichweit geplante Lockerung der Ausgangsbeschränkungen und Zwangsschließungen von Geschäften und Einrichtungen aller Art ab dem 11. Mai. Masken sind dabei ein zentrales Thema: Städte und Dörfer beginnen, nach und nach alle Bewohner mit einem Mundschutz auszustatten. Einige Beispiele:Read more

Coronakrise: Zahl der schwer Erkrankten sinkt in Region PACA

Tag 35 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 12.948. Am vergangenen Freitag waren es 12.303 Fälle. 1788 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 348 davon auf der Intensivstation – beide Zahlen sinken seit einigen Tagen. 678 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben. Auch die Zahl der täglich Verstorbenen sinkt. 2771 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 19.718 (Freitag: 17.920).Read more

Coronakrise: 175 Menschen im Var und den Alpes-Maritimes verstorben

Tag 32 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 12.303. Am Vortag waren es 11.692 Fälle. 1901 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 379 davon auf der Intensivstation – jeweils weniger als am Vortag. 448 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben. 2572 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 17.920 (Vortag: 17.167).Read more

Coronakrise: Auch Strände und Wälder bleiben bis 11. Mai tabu

Tag 31 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 11.692. Am Vortag waren es 11.170 Fälle. 1926 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 403 davon auf der Intensivstation – weniger als am Vortag. 397 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben. 2350 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 17.167 (Vortag: 15.729). 
Wie die Präfekten der touristisch geprägten Departements Var und Alpes-Maritimes melden, bleiben der Besuch von Stränden und Wäldern sowie das Vermieten von Ferienunterkünften bis mindestens 11. Mai untersagt. Weitere News rund um Covid-19 aus Frankreich und von der Côte d’Azur:Read more

Coronakrise: Jazz-Festival abgesagt, Tour de France verschoben

Tag 30 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 11.170. Am Vortag waren es 11.038 Fälle. 1899 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 422 davon auf der Intensivstation – weniger als am Vortag. 375 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben. 2251 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 15.729 (Vortag: 14.967).
Im Zuge der weiteren Entwicklung der Coronakrise ist „Jazz à Juan“ in Antibes abgesagt worden. Auch das Filmfestival in Cannes wird nicht wie gewohnt stattfinden. Der Start der Tour de France in Nizza ist dagegen um zwei Monate nach hinten verschoben worden. Diese und weitere News rund um Covid-19 von der Côte d’Azur:Read more

Macron-Rede: Lockdown in Frankreich vorerst bis 11. Mai

In seiner vierten Rede an die Nation seit Beginn der Coronakrise in Frankreich hat Staatspräsident Emmanuel Macron gestern Abend eine Verlängerung der strengen Ausgangsbeschränkungen bis mindestens 11. Mai angekündigt. Bereits seit dem 17. März sind die Bewohner des Landes gehalten, weitestgehend zuhause zu bleiben. Read more

Coronavirus: Zahl der Toten in der Region PACA steigt auf 348

Tag 29 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 11.038. Am vergangenen Donnerstag waren es 9705 Fälle. 1876 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 438 davon auf der Intensivstation. 348 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar (im Krankenhaus) am Coronavirus verstorben. 2128 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 14.967 (vergangenen Donnerstag: 12.210). Read more

Coronavirus: Frankreich und Monaco verlängern Ausgangssperre

Tag 25 der Ausgangssperre in Frankreich. Gestern Mittag lag die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (Sud/PACA) bei 9705. Am Vortag waren es 9306 Fälle. 1763 der nachweislich Infizierten werden stationär im Krankenhaus behandelt, 426 davon auf der Intensivstation. 286 positiv getestete Menschen sind in der Region seit Ende Februar am Coronavirus verstorben. 1841 Covid-19-Patienten konnten das Krankenhaus unterdessen wieder verlassen. Frankreichweit liegt die Zahl der Todesfälle bei 12.210. Sowohl Frankreich als auch Monaco haben unterdessen angekündigt, die geltende Ausgangssperre zu verlängern. Weitere News zum Coronavirus aus Frankreich und von der Côte d’Azur:Read more

Seiten