Haupt-Reiter

„Jedes Kind hat Potenzial“ – 50 Jahre Mougins School

ANZEIGE

Seit mittlerweile 50 Jahren wird an der Mougins School im Hinterland von Cannes nach englischem Curriculum bis zum Abitur geführt. Zu Beginn des Schuljahres ist mit Dawn Akyurek eine neue Leiterin in die Schule gekommen. Ihre Botschaft lautet: "Jedes Kind hat Potenzial."

Dawn Akyurek ist von der King’s Group of Schools in Madrid an die Côte d’Azur gekommen. In Spanien war sie als Chief Academic Officer für alle Fragen der Schulverbesserung und -strategie verantwortlich und stellte sicher, dass sich die Schulen im Einklang mit dem britischen Lehrplan befanden. Vorher war Dawn Schulleiterin und sie vermisste es, ihre eigene Schule zu führen und sowohl mit den Schülern als auch den Kollegen zu arbeiten.

Dawn ist leidenschaftlich interessiert am Prozess des Lernens und daran, Menschen dazu zu motivieren, noch besser zu werden. Sie glaubt, dass Leistung und Erfolg für jeden möglich sind. Bei einem Besuch der Mougins School war Dawn von dem schönen Campus und den Einrichtungen der Schule beeindruckt und erkannte, dass die Schule enormes Potenzial hatte.

Die Schüler, die sie traf, beeindruckten sie mit ihrer Neugierde auf die Welt um sie herum, ihrem politischen Bewusstsein und ihrem Selbstvertrauen. Sie erlebte Schüler, die keine Angst davor hatten, ihre Meinung zu sagen, und die an einem Austausch mit ihren Klassenkameraden und ihren Lehrern interessiert waren. Sie fühlte eine besondere Ausgeglichenheit in der Schule und war sofort voller Vorfreude, die Hoffnungen und Träume der Schüler teilen zu dürfen.

In Zukunft wird die Schule in Technologie investieren, wobei es nicht nur um Computer geht, sondern auch um Pädagogik und den Einsatz von Technologie zur Verbesserung des Lehrens und Lernens. Die Ausbildung und Begleitung von Lehrern ist von entscheidender Bedeutung, so Dawn: Sie ist überzeugt davon, dass Menschen mit dem richtigen Lehrer, im richtigen Kontext und der richtigen Situation erstaunliche Dinge erreichen können. Von der Universität Cambridge stammt dazu das Konzept High Performance Learning – das nun auch in der Mougins School eingeführt werden soll.

Die Philosophie der Mougins School war schon immer außergewöhnlich mit ihrem fürsorglichen Umfeld, das sowohl die Schüler als auch ihre Familien unterstützt. Dawn möchte dafür sorgen, dass dies so bleibt und gleichzeitig der akademische Erfolg immer größer wird.

Die Teilnahme an den COBIS-Spielen (Council of British International Schools), an einem Schüler-Leadership-Training in Madrid und an einem Diskussionsclub sind neue Herausforderungen, denen sich die Schüler mit Begeisterung stellen.
Die erstaunliche Qualität der Kunstwerke, die die Wände der Schule schmücken, und das außergewöhnlich hohe Niveau der musikalischen Veranstaltungen an der Schule zeugen von der Bedeutung der Kunst im Unterricht.

Die Eltern-Lehrer-Vereinigung spielt eine wichtige Rolle im täglichen Leben der Mougins School. Sie unterstützt sowohl das Kollegium als auch die Schüler und bietet viele Veranstaltungen auch für Eltern an. Spendenaktionen ermöglichen es der Schule, Material zu kaufen und Aktivitäten zu finanzieren.

Die Zukunft der vor fünfzig Jahren gegründeten Mougins School sieht spannend aus – mit dem Ziel, für ein nachhaltiges, hohes Bildungsniveau in einer fürsorglichen Umgebung zu sorgen.