Haupt-Reiter

+++ Corona-Update +++ Erneut mehr Patienten auf Intensivstation

WISSENSWERT

In der gesamten Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) wird nach wie vor eine hohe Viruszirkulation beobachtet (vulnérabilité élevée). Besonders hoch ist sie im Departement Bouches-du-Rhône (zone d’alerte maximale) und in den Alpes-Maritimes (Zone d’alerte renforcée). Für Var, Vaucluse, Alpes-de-Haute-Provence und Hautes-Alpes gilt das Niveau „Zone d’alerte“. Die Zahl der Cluster ist zuletzt gesunken; sie tauchen vor allem in Unternehmen, Altenheimen und Schulen/Universitäten auf. 182 Mensch mit Covid-19 befinden sich in der Region PACA auf der Intensivstation – 16 mehr als in der Vorwoche. Die Positivitätsrate der Tests ist hier von 7,4 auf 8,1 Prozent gestiegen. Ein Blick ins Detail.


Frankreich
(Stand gestern, 8. Oktober, 14 Uhr)
• 18.129 Neu-Infizierte in 24 Stunden
• 1296 beobachtete Infektionsherde (Cluster) (+87 in 24 Stunden)
• 76 Tote in 24 Stunden (32.521 seit Ausbruch des Virus)
• 1427 Menschen auf der Intensivstation (+11 in 24 Stunden)
• 9,8 Prozent beträgt aktuell die Positivitätsrate bei den Tests (Quote anhand aller in den letzten 7 Tagen vorgenommenen Sars-Cov-2-Tests)

Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA)
Die Positivitätsrate in der Region PACA steigt seit zwei Wochen (seit Kalenderwoche 39) und lag in KW 40 (=neueste Zahlen) im Schnitt bei 8,1 Prozent. In den Bouches-du-Rhône lag sie in KW 40 bei 10 und in den Alpes-Maritimes bei 6,1 Prozent.

Die Zahl der positiv Getesteten pro 100.000 Einwohner ist in der Region PACA gesunken: von 146 in KW 38 auf 122 in KW 39 (für die jüngste Kalenderwoche 40 liegen die Zahlen noch nicht vor).

Deutlich angestiegen ist die Zahl der mit Covid-19 im Krankenhaus behandelten Patienten.

Die jüngsten Zahlen der regionalen Gesundheitsbehörde ARS PACA stammen von Mittwoch, 7. Oktober, und fassen die Corona-Lage der 40. Kalenderwoche in der Region PACA zusammen:
• 848 Menschen mit Covid-19 werden im Krankenhaus behandelt (+76 in einer Woche).
• 182 von ihnen auf der Intensivstation (+16)
• 31 Menschen mit Covid-19 sind in der vergangenen Woche im Krankenhaus gestorben (Vorwoche: 55)
• Die Zahl der wöchentlich durchgeführten Tests ist zuletzt gesunken (rund 80.000 in den vergangenen beiden Wochen statt zuvor rund 100.000)

Alpes-Maritimes
• 7-Tages-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche): 89 (Vorwoche: 133)
• 121 Menschen sind hospitalisiert (Vorwoche: 120)
• 18 von ihnen liegen auf der Intensivstation (Vorwoche: 16)

Bouches-du Rhône
• 7-Tages-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche): 193 (Vorwoche: 220)
• 553 Menschen sind hospitalisiert (Vorwoche: 495)
• 136 von ihnen liegen auf der Intensivstation (Vorwoche: 117)

Var
• 7-Tages-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche): 59 (Vorwoche: 74)
• 62 Menschen sind hospitalisiert (Vorwoche: 58)
• 13 von ihnen liegen auf der Intensivstation (Vorwoche: 18)

Im Departement Var haben fünf temporäre Corona-Testzentren eröffnet; außerdem gibt es ein mobiles Zentrum (vom 13. bis 16. Oktober an der Uni Toulon, Site La Garde):
TOULON:
• Place de la liberté (Laboratoire Cerballiance), Mo-Fr 9-12 Uhr
• Place Émile Claude (Marché du Mourillon) (Laboratoire Bioestérel), Mo-Fr 10-12 und 14-16 Uhr sowie Sa 8-10 Uhr
BANDOL:
• Salle Caroline Croso (Centre municipal des jeunes, espace nautique du
Port) (Laboratoire Biolittoral), Mo-FR 9-11 und 13-15 Uhr, bis 31. Oktober
HYERES:
• Espace de la Villette (Nähe Espace 3000), chemin des Narlettes (Laboratoire
Bioestérel), Mo-Fr 10-12 und 14-16 Uhr, Sa 9-11 Uhr, bis 31. Oktober
DRAGUIGNAN:
• Salle Malraux, Complexe Saint-Exupéry, 23 bd Albert Robinson (Laboratoire Biolittoral), Mo-Sa 10-13 Uhr, bis 31. Oktober

Monaco
In Fürstentum wurden am gestrigen Donnerstag zwei neue Fälle bekannt, wobei nur die Zahlen der in Monaco lebenden Menschen in die Statistik einfließen. Seit Beginn der Pandemie wurden in Monaco insgesamt 229 Menschen positiv auf Covid-19 getestet.
Aktuell werden drei Personen (sämtlich Monaco-Residenten) mit Covid-19 stationär im CHPG behandelt, darunter niemand auf der Intensivstation.
18 positiv Getestete mit geringen Symptomen befinden sich in häuslicher Quarantäne und werden vom Centre de Suivi à Domicile betreut.

Wo kann man sich testen lassen?
Frankreichweit gilt: Covid-19-Tests werden grundsätzlich ohne Rezept und kostenlos für jeden angeboten. Eine Karte mit den Testlaboren der Region PACA finden Sie hier. Wegen des hohen Andrangs haben Menschen mit Rezept, Menschen mit Symptomen, Risikopersonen und im Gesundheitssektor Beschäftigte Priorität.