Haupt-Reiter

Ferienbeschäftigung für Kinder im Süden: Sommercamps und Kurse

Seit Monaten herrscht Ausnahmezustand in den Kinderzimmern – erst musste der Nachwuchs wegen des Coronavirus zu Hause bleiben anstatt in die Schule zu gehen, und dann folgten auch schon die großen Ferien: Weitere acht Wochen ohne Klassenzimmer für alle in Frankreich lernenden Kinder. Zum Glück gibt es trotz des lauernden Virus auch an der Côte d’Azur eine Fülle an Sommerferienlagern und Kursen für alle Altersgruppen. Hier ist eine kleine Übersicht:

Sommercamp

Life Bloom Academy

Die Life Bloom Academy mit Sitzen in Sophia-Antipolis, Cagnes-sur-Mer und Paris richtet sich an 9- bis 25-Jährige (sowie deren Eltern) und bietet Kurse aller Art an, um die jungen Menschen in ihrer Entwicklung und ihren Talenten zu fördern. Während der Ferien werden in der zweisprachig englisch-französischen Akademie in Cagnes-sur-Mer verschiedene halb- oder ganztägige Präsenz- und Online-Kurse angeboten (zum Beispiel „Lernen zu lernen“, „Ikigai – seine Talente entdecken, um seinen Weg zu finden“, Creative English/mit Theater). Auch Tennis ist im Angebot. Weitere Info: www.lifebloomacademy.com

KidooLand English Summer Camps
Altersgruppe: 4 bis 14 Jahre
Das Sommerprogramm von KidooLand bietet unterhaltsamen und spielerischen Unterricht sowie Spielzeit in englischer Sprache, daher ist es in der internationalen Community der Côte d’Azur beliebt. An den zwei Standorten – in Vallauris und in der Innenstadt von Villeneuve-Loubet – werden seit der Wiedereröffnung am 20. Mai die notwendigen sanitären Maßnahmen zum Schutz von Schülern und Personal sorgfältig durchgesetzt.
„FOREST SCHOOL OF LIFE – ECOLE BUISSONIERE“ befindet sich in der Innenstadt von Villeneuve Loubet, in der Nähe eines großen Waldes. Das Programm wird nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder individuell gestaltet, dies mit der Möglichkeit, Ausflüge (z.B. Museum, Wald, Schloss) zu machen, um einen unvergesslichen Sommer (6-14 Jahre) zu erleben.
"Lassen Sie Ihr Kind zurück zur Natur, um einen lustigen Sommerurlaub zu genießen. Seit 2019 arbeiten wir im Village von Villeneuve-Loubet und in den umliegenden Parks und Wäldern, um Kindern beizubringen, wie sie die Natur und die Umwelt lieben lernen", werben die Betreiber.
„EXCEL & BOOST YOUR ENGLISH“ (4 - 10 Jahre) ein Lernprogramm mit nur 6 Kindern pro Klasse, das auf jedes Kind individuell zugeschnitten ist.
CLASSIC "ENGLISH IS FUN" (4 - 10 Jahre) ist ein Programm, das unter anderem in Vallauris mit nur 2 Gruppen pro Woche angeboten wird (max. 10 Kinder pro Gruppe). Jede Woche gibt es Aktivitäten auf Englisch: Malen, Kunst, Theater, Tanz, Spiele. Die Schüler singen, spielen, schauspielern und werden vertraut mit der englischen Sprache. Verfügbar an beiden Standorten.
** Im Falle einer Quarantäne oder obligatorischen Schließung werden diesen Sommer aus Präsenzkursen automatisch Online-Kurse.
Weitere Informationen unter www.kidooland.com

Segelunterricht im Sommer
Der Yacht Club de Cannes bietet unter anderem Segel-, Paddel- und Onefly-Kurse für Kinder ab 7 Jahren an.
Die 5-tägigen Kurse finden von Montag bis Freitag statt (vormittags und nachmittags). Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Kursteilnehmer eine Bescheinigung über ihre Kenntnisse. Dafür muss man kein Mitglied des Yachtclubs sein, jedoch sind die Preise für Nichtmitglieder etwas höher.
Für Einzelheiten besuchen Sie die Webseite:
www.yachtclubdecannes.org/fr/les-stages-de-voile

Unterhaltsame Aktivitäten
Sie brauchen Inspiration für das Sommerprogramm ihrer Kinder? Bei Kidiklik lassen sich Aktivitäten, Ausflüge, kinderfreundliche Orte, etc. sowohl in den Alpes-Maritimes als auch im Var finden: https://06.kidiklik.fr/

People&Baby - Kinderkrippen/Kindertagesstätten
Bis zu 6 Jahre
Die Coronakrise hat die Sommerpläne vieler Familien über den Kopf geworfen. Die People&Baby-Sommercamps in verschiedenen Städten frankreichweit sind jedoch eine gute Gelegenheit, Kindern einen tollen Urlaub zum kleinen Preis zu ermöglichen! Noch bis Ende August bietet das Netzwerk an Kindertagesstätte (darunter die zweisprachigen Krippen in Sophia-Antipolis und Marseille) Programme mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten an, darunter Workshops im Bereich Sport, Wissenschaft, Kunst und Handwerk.
Durch verschiedene Aktivitäten wird jede Woche ein Thema erarbeitet. Das Programm wird vom pädagogischen Team nach Altersgruppen gestaltet und von Fachleuten der frühen Kindheit geleitet. Ziel ist es, den Entdeckungssinn den Altersgruppen entsprechend anzuregen.
Geplant sind vier Themen:
- Sport in all seinen Formen, um den eigenen Körper und seine Grenzen zu entdecken
- Wissenschaft soll die Neugier wecken
- Künste zur Entwicklung der Sinne und der Kreativität
- Berufe, um zu träumen und Wünsche zu wecken
Eltern können ihr Kind für eine Woche oder länger anmelden, was preismäßig einer städtischen Kindertagesstätte entspricht. Mahlzeiten, Windeln und Hygieneprodukte werden bereitgestellt.
Darüber hinaus steht das Sommercamp allen Kindern unabhängig vom Wohnsitz offen.
Informationen und Reservierung per E-Mail an summer.camp@people-and-baby.com