Haupt-Reiter

Flughafen Nizza: Terminal 1 bleibt vorerst geschlossen

WISSENSWERT

Terminal 1 an Nizzas Flughafen soll in diesem Jahr nicht mehr öffnen. Das hat der Präsident des Betreibers, der Industrie- und Handelskammer Nizza Côte d’Azur, Jean-Pierre Savarino auf Azur TV gesagt. Wegen des Coronavirus liege der Betrieb am Flughafen aktuell bei zwei Prozent dessen, was vor der Krise abgefertigt wurde.

Nicht vor März 2021 werde Terminal 1 wieder in Betrieb gehen. Derzeit heben täglich nur „zwei Flugzeuge“ in Nizza ab, sagte Savarino dem Sender. Im Normalbetrieb werden regelmäßig mehr als 130 Destinationen angesteuert, einige mehrmals täglich. Terminal 1 versorgt üblicherweise internationale Ziele, während Inlandsflüge und nur gewisse internationale Flüge bislang von T2 abgingen.

Einige internationale Flüge sollen ab Mitte Juni wieder regelmäßig angeboten werden, nach Frankfurt und Zürich soll es bereits ab jetzt mehrere Verbindungen pro Woche geben.

Hier können Sie die regelmäßig aktualisierte Übersicht der angebotenen Verbindungen einsehen.