Haupt-Reiter

Frankreichweit: Gratis-Schnupperkurse für Golf-Interessierte

SPORT

Eine zweistündige kostenlose Einführung ins Golfspielen bietet bis Ende Juli einer der großen Golfsportanbieter Frankreichs allen Interessierten. Geleitet werden die Kurse von ausgebildeten Golflehrern.

„Wir freuen uns sehr, endlich alle Mitglieder und künftige Golfbegeisterte wieder auf unseren Anlagen willkommen zu heißen“, so Pierre-André Uhlen, Generalmanager von UGolf, gegenüber der Presse. UGolf, ein Unternehmen der Duval-Gruppe, hat in den letzten Jahren ein neues Konzept entwickelt, Golfinteressierte an diesen Sport heranzuführen.

Das Unternehmen betreibt in Frankreich 56 Golfplätze (davon 20 in der Region Paris) und hat weltweit über 850 Golfclubs in dem Netzwerk LeClub Golf vereint, in dem Mitglieder zu besonderen Konditionen spielen können. Mittlerweile arbeiten 700 Mitarbeiter für Ugolf, und nahezu 20.000 Abonnenten spielen jährlich mehr als 1,5 Millionen Runden auf den Plätzen der Gruppe und von Lizenznehmern. Auch die Ausbildung spielt eine tragende Rolle: Jährlich absolvieren 3500 Golfer die Platzreife.

In der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) zählen drei Plätze zum Netzwerk: UGolf Marseille-Borély, UGolf Digne-les-Bains und UGolf Avginon Châteaublanc.

Weitere Informationen auf der Webseite von UGolf.

RT