Haupt-Reiter

Freier Fall in Bouc-Bel-Air: Der Traum vom Fliegen

SPORT

Fliegen nur mit dem eigenen Körper – wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Bodyflying oder auch Indoor-Skydiving, in Frankreich Chute Libre Indoor genannt, ist nun auch im Süden möglich: Kürzlich wurde im Raum Aix-Marseille nach Lyon und Paris das erste Chute-Libre-Indoor-Center der Région Sud durch den Veranstalter iFly eröffnet.

Die Anlage der technisch neuesten Generation verfügt über einen vertikalen Windkanal in einem verglasten, 17 Meter hohen Zylinder mit Bodennetz. Durch diesen wird die Luft mit einer Geschwindigkeit von 180 bis über 250 km/h mit Hilfe von Turbinen von unten nach oben geschickt – was in etwa der Fallgeschwindigkeit eines menschlichen Körpers in Bauchlage entspricht. Die Luft zirkuliert dann in großen Tunneln außerhalb des Zylinders, um in Endlosschleife erneut durch den gläsernen Simulator zu jagen.

Die angeschlossene Flugschule lehrt alle Flugpositionen. iFly eignet sich zum Training für Fallschirmspringer, zur regelmäßigen sportlichen Betätigung oder als einmaliges Erlebnis, auch im Rahmen von Firmenevents. Ab 44,90 Euro pro Person, im Décathlon Village Bouc-Bel-Air.

CH