Haupt-Reiter

Karambolage: Chefredakteurin der Kultsendung in Nizza

KULTUR

Der an Events reiche Herbst im deutsch-französischen Kulturzentrum Nizza (CCFA) geht in die nächste Runde: Kommenden Donnerstag, 18. Oktober, kommt „Karambolage“-Chefredakteurin Jeanette Konrad ans Mittelmeer. Sie präsentiert die Arte-Kultsendung und diskutiert mit den Gästen.

Mit einem kritischen und zugleich humoristischen Blick werden in der Sendung „Karambolage“ jeden Sonntagabend auf dem TV-Sender Arte Rätsel der deutschen und französischen Alltagskultur entschlüsselt. Ein Wort, ein Gegenstand, ein Bild, ein Brauch, eine Lautmalerei: In kurze Rubriken dekliniert, lässt Karambolage unsere kulturellen Unterschiede kontrolliert aufeinanderprallen.

Übermorgen, am 18. Oktober, ist die Chefredakteurin der Sendung ab 19.30 Uhr im CCFA Nizza zu Gast und wird Episoden der Sendung präsentieren und über ihre Kultsendung diskutieren (auf Französisch).

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten unter der Mailadresse evenements@ccfa-nice.fr.