Haupt-Reiter

Neuer Wellness-Trend – auch an der Côte d’Azur: Meditation

WELLNESS & GESUNDHEIT

Meditation ist ein Weg, um die Ruhe, die bereits in uns liegt, neu zu entdecken. Beim Meditieren üben wir Achtsamkeit gegenüber uns selbst. Die meiste Zeit unseres Lebens orientieren wir uns nach außen und glauben, dass die Quelle von Glück in der Welt der Phänomene zu finden ist. Vergangene Handlungen (Karma) erzeugen Prägungen (Samskaras), die Wünsche und Neigungen (Vasanas) generieren, was wiederum zu neuen Absichten und Handlungen führt. Doch das Handeln aus unseren Wünschen heraus führt oft zu Leid, weil das Glück außerhalb von uns selbst immer vergänglich ist.

Mit der Meditation richten wir den Blick nach innen, führen einen Dialog mit uns selbst und wenden uns in der Stille dem eigenen, tiefsten Wesen zu. Der Bezugspunkt ist nun nicht mehr das nach außen gerichtete Ego mit seinen Bedürfnissen und Erwartungen, sondern das eigene Bewusstsein im Hier und Jetzt.

In diesem Zustand des wunschlosen Gewahrseins und des Loslassens können wir zu tiefer Entspannung und Ruhe finden, Geist und Körper regenerieren sich, Emotionen werden reguliert, und wir bauen nachhaltig Stress ab. Weil wir im meditativen Zustand frei von Wünschen und Absichten sind, kann etwas Neues entstehen, eine klare Bewusstheit, die zu größerer innerer Stabilität und Freiheit führt.

Weitere Informationen:

www.anahataflow.eu