Haupt-Reiter

Nizza: Im Juli steigt Zahl der internationalen Flüge deutlich

WIRTSCHAFT

Im Juli steigt die Zahl der Flüge von und nach Nizza wieder deutlich an. Nachdem im Juni nur elf französische und zehn internationale Destinationen bedient wurden, werden es im Juli 17 nationale und 62 internationale sein. Außerhalb Europas werden lediglich Ziele im südlichen Mittelmeerraum angesteuert.

Die Ziele in Deutschland heißen im kommenden Monat Berlin (4 Verbindungen pro Woche), Frankfurt (7), Hamburg (3) und München (28). In der Schweiz werden Basel (7), Genf (15) und Zürich (6) und in Österreich Wien (6) angeflogen.

Alle Flüge werden am wieder vollständig betriebenen Terminal 2 abgefertigt und empfangen, Terminal 1 soll nicht vor kommendem März wiedereröffnen.

Hier können Sie die regelmäßig aktualisierte Übersicht der angebotenen Verbindungen einsehen.