Haupt-Reiter

Trinkwasser-Entnahme rund um Saint-Tropez limitiert

CÔTE D’AZUR

*** Update von Dienstag, 25. August: Sämtliche Restriktionen bezüglich des Trinkwassers im Golf von Saint-Tropez sind ab sofort wieder aufgehoben, wie die Präfektur des Departements Var mitteilt ***

In den Gemeinden rund um den Golf de Saint-Tropez darf Trinkwasser bis auf Weiteres nur für den dringenden persönlichen Bedarf genutzt werden. Hintergrund ist eine technische Panne an einer Trinkwasserleitung.

Wie der Präfekt des Departements Var mitteilt, kann die Trinkwasserversorgung der Orte im Golf von Saint-Tropez vorläufig nicht auf normalem Wege gewährleistet werden. Untersagt ist daher seit Samstag, 22. August, und bis auf Weiteres das Nutzen von Waschmaschinen, jegliches Gießen inklusive automatischer Bewässerung, die Versorgung von Springbrunnen mit Frischwasser etc.

Die betroffenen Gemeinden sind die folgenden:
Cogolin
Cavalaire
La Croix-Valmer
Gassin
Grimaud
La Môle
Le Plan-de-la-Tour
Ramatuelle
Rayol-Canadel-sur-Mer
Sainte-Maxime
Saint-Tropez

Das Nichteinhalten des Verbots kann mit einem Bußgeld von 1500 Euro geahndet werden.