Haupt-Reiter

Tschaikowsky-Oper „Pique-Dame“ wird in Nizza gegeben

KULTUR

Die Oper Nizza präsentiert am kommenden Wochenende Tschaikowskys Oper in drei Akten «Pique Dame». Das Werk basiert auf einer Novelle von Alexander Puschkin und erzählt die Geschichte eines jungen Pionieroffiziers, der sich Ende des 19. Jahrhunderts in St. Petersburg rauschhaft ins Glücksspiel stürzt, nachdem er von einem Trick erfährt, der ihm ermöglicht, die Gewinnkarten beim Pharospiel vorauszusehen.

Nice Opéra Nizza Puschkin TschaikowskiDie von Olivier Py inszenierte Oper entstand unter der musikalischen Leitung György G. Ráths (Oper Nizza) als Koproduktion mit der Opéra Grand Avignon, Opéra de Marseille und Opéra de Toulon Provence-Méditerranée.

«La Dame de Pique»: Russischer Gesang mit französischen Untertiteln. Fr. 28.02, Di. 03.03, Do. 05.03 um 20 Uhr & So. 01.03. um 15 Uhr. Tickets 12 bis 86 € (Schüler 5 €).
www.opera-nice.org

KR