Haupt-Reiter

Winter-Genuss-Reise in die Provence mit deutscher Wein-Expertin

GOURMET

Eine Winterreise in die Provence, Motto: „Wein und Trüffel“ – was könnte im Januar und Februar verlockender sein? Die deutsche Journalistin und Wein-Expertin Gudrun Mangold, selbst seit Jahren in der Provence zu Hause, begleitet die Teilnehmer in kleiner Runde von Weingut zu Weingut.

„Châteauneuf-du-Pape und schwarze Trüffeln – das Beste ist uns bei dieser Reise gerade gut genug“, sagt Gudrun Mangold, Inhaberin des brandneuen Unternehmens 'Violette Voyages', und erklärt weiter: „Châteauneuf du-Pape ist ein Weindorf mit Weltruhm – das Flaggschiff des südlichen Rhône-Tals. Wir werden hier unseren hohen önologischen und kulinarischen Ansprüchen absolut freien Lauf lassen können. Quasi nonstop degustieren wir nichts als Spitzenweine. Es ist außerdem die Zeit der ‚schwarzen Diamanten‘, deshalb werden wir uns allerfrischeste Wintertrüffeln satt auftischen lassen!“

Mit ‚Violette Voyages‘ erweitert Gudrun Mangold ihr Tätigkeitsfeld. Seit zwanzig Jahren berichtet die hauptberufliche Journalistin, Autorin und Filmemacherin aus Südfrankreich unter anderem für das Weinmagazin „Vinum“ und „Slow Food“ über Kultur, Kulinarik und Weine. Weil es in Frankreich üblich ist, sich mit Vornamen anzureden, es den Franzosen im Allgemeinen aber schwerfällt, Gudruns Namen auszusprechen, hat es sich eingebürgert, dass man sie hier gern „Violette“ nennt.

Kennzeichnend für die Arbeit Gudrun Mangolds ist ihre ständige Suche nach Authentizität – das Ursprüngliche, Echte, Besondere einer Region interessiert sie: „Coca-Cola bekommt man überall – spannend sind aber doch die Spezialitäten eines Landstrichs, die man nur dort und nirgends sonst findet.“

Der Einstieg als Tour Operator hat sich nun aufgedrängt: „Seit zwanzig Jahren empfehle ich authentische, tolle Adressen in der Provence und an der Côte d’Azur. Es war an der Zeit, die Crème de la Crème zu versammeln und selbst meine persönliche Top-Auswahl zu treffen an Winzern, Spitzenköchen und Hoteliers, die die provenzalische Kultur mit aller Leidenschaft vertreten und weitergeben. Schließlich macht es mir auch wahnsinnigen Spaß, von meinen Recherche-Streifzügen zu erzählen – also übernehme ich doch am besten auch die Reiseleitung gleich selbst.“

Die Winter-Genuss-Reise nach Châteauneuf-du-Pape ist auf Wein-Fanatiker zugeschnitten – „wer sonst möchte zwei bis drei Weingüter pro Tag besuchen?“ Es gelte, die innerhalb der doch so kleinen Appellation erstaunlicherweise extrem unterschiedlichen Terroirs kennenzulernen.

Termine für die Reise «Châteauneuf-du-Pape und schwarzer Trüffel!»
15.-19. Januar 2020, 22.-26. Januar 2020, 05.-09. Februar 2020, 12.-16. Februar 2020.
Im Frühjahr und Spätsommer 2020 stehen die «Reise zum Rosé», «Römische Provence», «Jüdische Provence» und «Gärten der Provence» auf dem Reise-Programm.

Kontakt, weitere Infos und Anmeldung direkt bei Violettes Voyages:
gudrunmangold@t-online.de
www.gudrunmangold.de