Haupt-Reiter

«Zusammen» in Eze

Vlado und Rajka Poljak Franjevic stellen gemeinsam ihre Kunstwerke an der Côte d'Azur aus. Vom 26.-31. Juli können Besucher die Acrylgemälde auf Leinwand im Salle municipale d'exposition von Eze-Village bestaunen.
image Description

Durch die Vermittlung bekannter Künstler aus Eze, dem Gemeindekulturbeauftragten Boris Krunic und dank einer finanziellen Förderung durch die Kulturstiftung Liechtenstein zeigen beide Künstler unter dem Motto «Zusammen» eine Auswahl ihrer Werke.

Der in Kroatien geborene Vlado Franjevic wurde als Kunstmaler an der Schule für angewandte Künste in Zagreb ausgebildet. Zwischen 1989 und 1993 lebte er im Schweizer St. Gallen und ist seitdem im Fürstentum Liechtenstein zu Hause. Der Künstler hat an zahlreichen internationalen Gruppen- und Einzelausstellungen, Kulturaustauschprogrammen und Kunstkolonien teilgenommen. Laut dem Züricher Literatur- und Kunstkritiker Al' Leu ist Franjevic «eine bemerkenswerte Künstlerpersönlichkeit, die nicht nur über ein großes künstlerisches Potential verfügt, sondern sich auch besonders als kultureller Vermittler eignet».

Auch Rajka Poljak Franjevic wurde in Kroatien geboren, wo sie ihre Ausbildung als Archivarin im Zentrum für Kultur und Kunst absolvierte. Seit 2009 lebt sie im Fürstentum Liechtenstein. Rajka ist eine autodidaktische Zeichnerin und Malerin, die sich auf Portrait, Landschafts- und Aktmalerei spezialisiert hat.

Die Vernissage mit Cocktail findet am Montag, den 26. Juli zwischen 18.00 und 20.00 Uhr statt. Vlado Franjevic wird anwesend sein und an den folgenden Tagen zwischen 13.00 und 20.00 Uhr in der Galerie Kunstinterresierte und Kunstliebhaber erwarten.

SKN