Haupt-Reiter

Ein Dankeschön für die Spendenbereitschaft

Kinderhilfsorganisation aus Monaco beteiligt sich am Wiederaufbau von Schulen in Asien

Die monegassische Kinderhilfsorganisation «Amade Mondiale» bedankt sich für die hohe Spendenbereitschaft der Menschen anlässlich der verheerenden Naturkatastrophe in Asien am 26. Dezember 2004.

Seit 1963 setzt sich der von Fürstin Grace gegründete Verein für die Rechte der Kinder in Entwicklungsländern und Notlagen ein. Zudem arbeitet die Organisation eng mit Helfern aus anderen Nationen mit Sitz in Südamerika, Afrika oder Asien zusammen.

Mit den erhaltenen Geldern will «Amade Mondiale» in den verwüsteten Gebieten neue Schulen bauen und andere vom Tsunami zerstörte Betreuungseinrichtungen rekonstruieren.