AKTUELL

  • Trinkwasser-Entnahme rund um Saint-Tropez limitiert

    *** Update von Dienstag, 25. August: Sämtliche Restriktionen bezüglich des Trinkwassers im Golf von Saint-Tropez sind ab sofort wieder aufgehoben, wie die Präfektur des Departements Var mitteilt ***

    In den Gemeinden rund um den Golf von Saint-Tropez darf Trinkwasser bis auf Weiteres nur für den dringenden persönlichen Bedarf genutzt werden. Hintergrund ist eine technische Panne an einer Trinkwasserleitung.

  • +++ Corona-Update +++ Höchste Infektionszahlen pro Tag seit Mai

    Coronavirus breitet sich weiter ausIn Frankreich sind am Wochenende innerhalb eines Tages mehr als 4.800 neue Fälle von Covid-19 registriert wurden. Während die Quote der bestätigten Fälle im Landesdurchschnitt auf 3,6 klettert, liegt sie im Departement Alpes-Maritimes sogar bei 4,5 Prozent. Monaco meldet vier Neuinfektionen für Sonntag.

  • +++ Corona-Update +++ Labore unter Stress, Fallzahlen steigen weiter

    Die Möglichkeit für jedermann, sich in Frankreich auf Corona testen zu lassen, ist sehr komfortabel und wird rege in Anspruch genommen. Die Konsequenz daraus sind jedoch steigende Positivmeldungen und teilweise überlastete Labore. In Frankreich gibt es derweil über 4.000 Neuinfizierungen pro Tag und das Departement Alpes-Maritimes steht kurz davor, mit der Warnstufe „hoch“ bedacht zu werden.

  • +++ Corona Update +++ Maskenpflicht Nizza, StopCovid unpopulär

    Maskenpflicht in NizzaIn Nizza gilt ab heute eine allgemeine Maskentragepflicht im Freien. Ein Grund ist, dass die Rate der Positiv-Tests in wenigen Tagen von 1,2 auf 6 Prozent gestiegen ist. Gleichzeitig erfreut sich die Corona-Warnapp „StopCovid“ nicht sehr großer Beliebtheit.

  • Französisch-deutsches Gipfeltreffen in Bormes-les-Mimosas

    Mitten in der Sommerpause treffen sich Angela Merkel und Emmanuel Macron heute Nachmittag an der Côte d’Azur. Der Präsident lädt die Kanzlerin in den traumhaft gelegenen Feriensitz der französischen Staatschefs, das Fort de Brégançon in Bormes-les-Mimosas. Auf der Agenda des Arbeitstreffens stehen europäische Fragen und internationale Krisenherde.

  • Vertragserfüllung: Gilt das Coronavirus als "höhere Gewalt"?

    Rechtsanwältin Michaela Schreyer mit Kanzlei an der Côte d’Azur schreibt regelmäßig exklusiv für die RivieraZeit über Wissenswertes und Neues aus der Welt des Rechts – mit besonderem Blick auf die Unterschiede zwischen der französischen und der deutschen Rechtsprechung. Diesmal: Coronavirus und Vertragserfüllung – kann höhere Gewalt geltend gemacht werden?

  • +++ Corona-Update +++ Nizza sagt Sportevents ab, Tour de France bleibt

    Marathon des Alpes-Maritimes Nice-Cannes by Benjamin BeckerFür Nizza wurden alle Sportveranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern bis zum Ende des Jahres 2020 abgesagt. Hierzu gehören vor allem die beiden Ironman-Triathlons (September und Oktober), der Halbmarathon im Oktober sowie der Marathon Nizza-Cannes im November. Die „Tour de France“ mit Startort Nizza hingegen findet statt: Nachdem die für Juli geplante 107. Ausgabe des weltberühmten Radrennens wegen des Coronavirus verschoben werden musste, geht sie nun zwei Monate später über die Bühne.

  • Genuss für die Sinne: der Luberon mit Ockerfelsen & Weinbergen

    Essen im Weinberg von "Le Domaine de Fontenille"Das Luberon-Gebirge im nordwestlichen Teil der Provence lädt zu Wanderungen und Weinverkostungen ein. Die malerischen Dörfer und einzigartigen Ockerfelsen machen das Unesco-Biosphärenreservat zu einem attraktiven Ausflugsziel. Unser Tipp: Beteiligen Sie sich einen Vormittag lang an der Weinlese!

Seiten